Mailinglist Archive: opensuse-de (5177 mails)

< Previous Next >
Re: Mir reichts auch
Hi,

Am Mit, 2003-06-11 um 12.13 schrieb Konrad Neitzel:
Wolfgang Hinsch <wolfgang.hinsch@xxxxxxxxxxxxx> schrieb:


Vorsatz <> Fehler

Nun hört mit diesem blöden Vorsatz auf! Vorsatz wäre, wenn ich
schreiben würde: "Deine Probleme lösen sich durch ein rm -rf /". Aber
so ist es nie geschrieben worden. Es geht hier eher um allgemeinere
Dinge. Und wenn ich schreibe, dass ich durch den Befehl "rm -rf *" viel
gelernt habe, wo soll da dann der Vorsatz sein?

Oder von mir aus auch Sprüche wie: "Mir machte der Befehl rm -rf /
bisher immer viel Spass" - wo soll da der Vorsatz sein???

Ihr schreibt, dass dies evtl. sogar strafbar sein soll. Somit
unterstellt ihr mir, dass ich eine Straftat gemacht habe? Oder wie habe
ich das jetzt zu verstehen???

Haftung ist ein Begriff aus dem Zivilrecht, das im Einzelfall
gefährlicher (weil teurer) ist. Hat nix mit Strafe zu tun.


[...]

Konrad, vielleicht hast Du es falsch verstanden, aber ich habe Dich
überhaupt nicht angesprochen und auch nichts unterstellt. Es geht hier
nur um den _allgemeinen_ Ansatz, ob Hilfe/Beratung in dem Stil erfolgen
soll/darf, dass bewusst destruktive Ratschläge gegeben werden, bei denen
der Empfänger, falls er vorher nicht aufmerksam wird, geschädigt wird.
Diese Strategie wurde hier empfohlen, wie in meinem Zitat nachzulesen
war.

Ob Du konkret oder indirekt einen solchen Rat gegeben hast, entzieht
sich meiner Kenntnis, und ich möchte angesichts dieses Monsterthreads
auch nicht im Archiv nachsehen.

Gruß, Wolfgang



< Previous Next >
This Thread
Follow Ups