Mailinglist Archive: opensuse-de (5177 mails)

< Previous Next >
Re: kde starten nicht meher
  • From: Florian Gross <florian@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 1 Jun 2003 20:18:23 +0200
  • Message-id: <20030601181823.GE5341@xxxxxxxxxxx>
Hallo,

* Bernhard Schimanski textete am 01.06.03:

beim start von KDE 3.1.0, Suse 7.3, Kernel 2.4.16 bekomme ich diese Meldung:

Could not start kdeinit, check your installation.

Jetzt kurze vor Geschichte, vor paar Tagen versuchte ich aus einem tar
Archiv (http://www.periapsis.org/bookcase/) ein rpm Paket zu erstellen

usr/src/packages/SPECS # rpm -ba bookcase.spec
error: failed build dependencies:
gcc-c++ is needed by bookcase-0.6.2-1rls
libqt3-devel is needed by bookcase-0.6.2-1rls
kdelibs-devel is needed by bookcase-0.6.2-1rls
libxslt1-devel >= 1.0.19 is needed by bookcase-0.6.2-1rls

Da fehlt wohl einiges.

Die beiden Pakete: autoconf automake sind leider nicht da.

Installiere die mal. Serie d

Was muss ich mache um KDE wider zum laufen zu bekommen?

Erst mal die fehlenden Programme und Bibliotheken installieren.

cu
flo
--
Ich bin Nicht Dieter. Ich bin Wolfram, und so selten wioe
Mettalischer Namensvetter. Obwohl Ich noch kein Metall mit dem
Namen WEoko gesehen ,o
der davon gehöhrt habe. Sollrte man vieleiocht m,al erfinden. DaS
WOKOMETALL . Toll! [WoKo in dag°]
< Previous Next >
References