Mailinglist Archive: opensuse-de (4684 mails)

< Previous Next >
Re: EMULE und IPTABLES
  • From: Matthias Houdek <linux@xxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 21 May 2003 07:27:19 +0200
  • Message-id: <200305210727.19142.linux@xxxxxxxxx>
[Marcel Stein]:
Hallo!



Ich möchte EMULE Ports in den IPTABLES frei schalten!

Bekomme es jedoch nicht selber hin wer hat Hilfe für mich?

Och Mensch, Marcel.
Raffst du es nicht oder ist das Absicht?

Du provozierst doch förmlich Antworten wie "ich" oder "www.google.de".

Zeig mit deiner Frage, was du von iptables schon verstanden hast, wie weit
du gekommen bist und wo genau du jetzt nicht weiter kommst.

Es gibt mit Sicherheit mehrere (auch deutsche) Anleitungen zu deinem
Problem im Internet. Wenn du die ausprobierst und davon etwas konkret
nicht verstehst, dann frag konkret nach dieser Sache - und man wird dir
helfen.

Alternative: Du holst dir professionelle Hilfe für die Einrichtung deines
Systems - ich wohne nur ca. 100 km von dir entfernt, ich brauche ca. 2-3
Stunden (ich schätze, ich werde einiges erst einmal wieder hinbiegen
müssen) - das macht dann 50 Euro An- und Abfahrt + 2-3 x 40 Euro pro
Stunde (Ost-Tarif ;-).

--
Gruß
MaxX

< Previous Next >
Follow Ups
References