Mailinglist Archive: opensuse-de (4826 mails)

< Previous Next >
Re: grub: was bedeutet hdclun=0
  • From: Thomas Hertweck <Thomas.Hertweck@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 20 Apr 2003 19:16:18 +0000 (UTC)
  • Message-id: <3EA2F072.C00270C6@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Al Bogner schrieb:
On Samstag, 19. April 2003 12:30 Thomas Hertweck wrote:
[...]
Wahrscheinlich ist es aber so, dass es ohne hdxlun auch läuft und
deswegen findet man mit Suchmaschinen keine Infos dazu.

Ich glaube, das ist wirklich nur noetig, wenn man im Be-
reich ide-scsi auf Probleme stoesst. Jedenfalls bin ich
bisher ganz gut ohne diesen Parameter ausgekommen.

[...]
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: PLEXTOR Model: CD-R PX-W1610A Rev: 1.04
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 01 Lun: 00
Vendor: PIONEER Model: DVD-ROM DVD-106 Rev: 1.09
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02

Mit welchem Befehl hast du denn das abgefragt?

Das stand dabei, Du solltest aufmerksamer lesen. Ich zitiere
nochmal aus meiner alten Mail: Bei mir haengt der Brenner an
hdc und das DVD an hdd, da liefert "cat /proc/scsi/scsi" fol-
gendes: [...]

ich verwende normalerweise cdrecord -scanbus oder hwinfo und da wird
das etwas anders gelistet.

Ich verwende meist lieber die direkte Methode und schaue in
/proc nach.

Gruesse,
Thomson

--
Thomas Hertweck, Dipl.-Geophys., GPI Universitaet Karlsruhe
=== First they ignore you, then they laugh at you, then ===
=== they fight you, then you win. (M. Ghandi) ===



< Previous Next >