Mailinglist Archive: opensuse-de (4826 mails)

< Previous Next >
Re: Bios Batterie....
  • From: SBlinkmann@xxxxxxxxxxx (Stefan Blinkmann)
  • Date: Mon, 21 Apr 2003 18:04:01 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200304212003.12513.SBlinkmann@xxxxxxxxxxx>
Am Montag, 21. April 2003 17:28 schrieb Thomas Hertweck:
Andreas Scherer schrieb:
Scheint mir als wäre die CMOS-Batterie nicht unbedingt das
Problem, weil ich habe hier ein Board, welches grad mal einige
Monate alt ist und hab hier auch nie eine richtige
Zeiteinstellung. Muss mir auch nach jedem Hochfahren via
'netdate' die Zeit einstellen.

Wie Bernd schon schrieb: loesche /etc/adjtime.

Irgendwie hat sich am Problem nichts geändert. Ich habe jetzt eine neue
Batterie eingesetzt und den Rechner jetzt nach 2 Std. mal wieder angemacht
und es fehlte in der Bios Uhr ca 5 min, ich verstehe das nicht und in meinem
Linux fehlte ca 9 min,warum auch immer.

Das Board ( ECS K7VAT3 ) ist nicht alt,ca 2 Monate,ich kann mir nicht
vorstellen das es an der Batterie liegt,denn ich habe jetzt ja eine neue rein
getan. Aber gut ich schau mir das jetzt mal eine längere Zeit an, mal sehen
was passiert.

Habe ich jetzt gelöscht,mal sehen ob sich da was ändert.

--
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Blinkmann
------------------------------------------
#Don't send HTML coded Mails#
#-----registered Linux User ------#
#--------------Nr.281171------------#

< Previous Next >