Mailinglist Archive: opensuse-de (4565 mails)

< Previous Next >
Re: (kernelkompilieren)Kallsyms fehler nach make zimage
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Tue, 25 Mar 2003 19:08:11 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200303252008.08328.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Dienstag, 25. März 2003 18:17 schrieb Flo:

ich verzweifle jetzt schon eine gute Woche mit Suselinux (8.1), wegen
diverser...
man ruckelt das beim Fensterschieben, mann, wielang braucht der Herr
Konqueror denn zum starten, und Yast funzt hier und dort nicht weil
es nicht schafft sich mit su Rechte zu holen.

Naja, mit KDE 3.1.1 ist er quasi sofort da. Da hat das Optimierungsteam
glücklicherweise einiges getan. Bin schon auf die SuSE 8.2 gespannt,
die Kombination KDE 3.1.1 und glibc 2.3.x könnte lustig werden ;-)

Jetzt probiere (probierte ich schon seit recht lang mir einen Kernel
zu bauen und hoffe, daß der die Sache ein bissl beschleunigt.

Nö, mit Sicherheit wird der Kernel KDE nicht beschleunigen. Und mit
absoluter Sicherheit nicht um die Zeit, die Du hiermit brauchst.

1. Compile-Probleme mit den mitgelieferten Kernel-Sourcen gingen damals
schon öfters durch die Liste, mit den Sourcen aus dem
Update-Verzeichnis des SuSE-FTP-Servers (oder eines Mirrors) haben
die Probleme nicht.
2. Wie David schon geschrieben hat, nimm nicht 'make zimage', sondern
make 'bzimage'.

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
Follow Ups
References