Mailinglist Archive: opensuse-de (6807 mails)

< Previous Next >
Re: Empfang von E-Mails in HTML-Schrift
Hallo Jürgen,

Am Freitag, 31. Januar 2003 23:59 schrieb Jürgen Klink:
Am Freitag, 31. Januar 2003 16:00 schrieb Jens Hofheinz:
Am Donnerstag, 30. Januar 2003 13:29 schrieb Jürgen Klink:
bei meinen -Mails- sind manchmal Mails dabei, die in HTML
Schrift erscheinen. Was kann ich tun, damit ich diese Mails
als normales Schriftbild lesen kann.Im Moment habe ich kein
Rezept.

Das kannst du bei
"KMail einrichten.../Sicherheit/Allgemein/HTML-Nachrichten"
deaktivieren.

Ist deaktiviert!!

Das ist doch OK. Wenn Du es auf Knopfdruck umstellen willst, dann
definiere Dir doch einen Tastatur-Shortcut Über Einstellungen »
Tastaturbefehle festlegen... » Prefer HTML to plain text. (Mein KDE
spricht grade englisch/deutsch durcheinander). Dieser Shortcut hat
nun die Wirkung eines Umschalters.

Auch in den Ordner-Optionen kannst du die Option "HTML-Ansicht
vor Klartest bevorzugen" deaktivieren.

Ist ebenfalls deaktiviert!! Bleibt wahrscheinlich nur übrig
"ungelesen wegschmeißen.

Nein, Du kannst es Ordnerweise ein- und ausschalten.

Eine umständliche Lösung gibt es noch: Die Mail in einen HTML
Editor z.B. Quanta plus laden und auf Vorschau gehen.

Das habe ich auch schon gemacht, es gibt nämlich HTML-Deklarationen,
die wollte KMail nicht als HTML verstehen, es gab also immer die
Quellcode-Ansicht. Das ist aber meistens Spam, der Dich auf
Abzockseiten führt. Dafür gibt's nur einen Knopf: 'd'. Ich habe es
auch schon erlebt, daß sich solche Mails dann ihr Werbebannerchen
holen wollten - beim Offline-Lesen in HTML-Form gibt's dann eine
Fehlermeldung.

Wenn die Mail ordentlich deklariert ist, erkennt KMail dies und
öffnet ein winziges Fensterchen, in dem man dann lesen kann, daß es
sich um multiparted Mails handelt. Hab' allerdings jetzt noch nicht
ausprobiert, ob man auf den HTML-Anteil klicken kann, um ihn schön
formatiert zu sehen.


Helga

--
## Content Developer OpenOffice.org: lang/DE
## Office-Suite für Linux, Mac, Windows -- http://de.openoffice.org/
## Netikette, nein Danke? -- http://www.suse-etikette.de.vu/

< Previous Next >