Mailinglist Archive: opensuse-de (6807 mails)

< Previous Next >
SMTP-Server, ausgehende Emails testen
Hallo!

Ich möchte vor dem Versenden einer Email testen, ob die Email an
aol.com geht. Wenn ja, soll die Domain bzw. TLD verändert werden.
Das ganze soll über ein SMTP-Server innerhalb eines Firmennetzwerkes
passieren.
Es gibt Probleme Emailadressen mit der TLD tv die an AOL gehen,
die landen ins nichts, aber nur wenn sie nicht mit dem Messeger
von Netscape versendet werden. Unser Provider und AOL könnten sich
das nicht erklären.

// schematischer Ablauf
// From: alias@xxxxxxxxx
IF(To: == *@aol.com)
{
Alias extrahieren;
From: = alias@xxxxxxxxx;
}
ELSE
{
// ELSE muß nicht sein
From: = alias@xxxxxxxxx;
}

Ich habe rausgefunden, daß man in qmail externe Scripte (es war als
Beispiel ein Perl gezeigt) einbinden kann. Ich habe nicht ganz raus
gefunden, ob ich das auch für mein Problem anwenden kann. Also wie
kommuniziert qmail mit dem Script, geht das überhaupt? Kann ich auf
Umgebungsvarialen zugreifen, die Variablen ändern und an qmail zurück
geben?

Dann bin ich zu meinem Buchhändler des vertrauens gegangen und habe
in einem Postfix-Buch gesehen, das man externe Dateien einbinden
kann, um zum Beispiel auf Emails, Domains usw. zu testen. Man kann
dazu auch reguläre Ausdrücke anwenden.
Kann ich auch Scripte mit "Entscheidungsstrukturen" einbinden?
Zum Beispiel auf Umgebungsvariable zugreifen, ändern usw.?

Bei sendmail kann man das mit der Macrosprache (M4?) lösen.
Aiaiai, das muß aber nicht sein.


Ich will lediglich mit dem SMTP-Server das To: in der Email testen.
Dann würde ich die Email einfach an den SMTP-Server des Providers
durch reichen, wie unter Sendmail mit SENDMAIL_SMARTHOST.

Gibt es sonst noch ein SMTP-Server, mit dem ich das lösen kann
oder eine andere Lösung?



MfG, André Laugks


< Previous Next >