Mailinglist Archive: opensuse-de (6807 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE 8.1?
Am Freitag, 17. Januar 2003 22:02 schrieb Torsten Hallmann:
Am Don, 2003-01-16 um 11.49 schrieb Holger Macht:
Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps
geben, was für einen mittelwissenden Privatanwender, der noch viel lernen
will das Beste ist oder wäre(natürlich in euren AUgen.

Willst wohl geschickt einen OS-Krieg anzetteln, was? ;-)

bitte nicht !!!

ich sag dazu: auf aktueller Hardware und einem User, der in der Lage ist ein
Win zu installieren, würde ich eine aktuelle RedHat, Mandrake oder SuSE
empfehlen. Dabei ist die Reihenfolge keine Wertung und es wirk kein Anspruch
auf Vollständigkeit erhoben. Wichtig für die Entscheidung: sehr einfache
grafische Installation, Unterstützung von gängiger Hardware und viele Wizards
und Kleinigkeiten, die beim Einrichten und Konfigurieren helfen. Dabei
beziehe ich mich ausschließlich auf Desktop-Systeme.

Ich würde die Diskussion gern fortführen. Allerdings nur, wenn es nicht um
Sachen wie - Bei Distri A wird aber das Produkt X nicht unterstützt, dafür
aber bei Distri B u.s.w. - geht. Welche grundlegenden Aspekte ihr bei einer
dartigen Entscheidung berücksichtigt / bewertet würde mich schon
interessieren.


Ciao,
Torsten

tschau fisch

< Previous Next >
This Thread