Mailinglist Archive: opensuse-de (6807 mails)

< Previous Next >
Re: halb OT: WindowsXP
  • From: Ralf Hertsch <info@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 13 Jan 2003 23:43:37 +0100
  • Message-id: <019901c2bb55$36692570$1296fea9@lightning>
On Monday, January 13, 2003 1:40 PM Johannes Reese wrote:

Ich möchte SuSE 7.3 auf einem Notebook mit WindowsXP
installieren. Dazu muß ich die Festplatte partitionieren.
Problem: Sie ist schon partitioniert, mit einer winzigen
FAT32-Partition am Ende und einer großen NTFS-Partition. Braucht
WindowsXP die FAT32-Partition? Kann ich sie löschen? Gibt es eine
Möglichkeit, die andere Partition auch noch zu teilen, ohne bei
der bestehenden WindowsXP Installation was kaputtzumachen?

Die FAT32 benötigt WinXP nicht, sie ist jedoch für einen
Datenaustausch zwischen Linux und XP sinnvoll.

Mit Bordmitteln läßt sich die NTFS-Partition nicht ohne Datenverlust
verkleinern. Mittel der Wahl ist Partition Magic. Suse bietet im
Moment ein sehr günstiges Bundel von SuSE 8.1 & Partition Magic an:

http://suse.de/de/private/products/suse_linux/bundles/index.html

Mit internetten Grüßen
Ralf

--
http://www.barrierefreies-webdesign.com
Ralf Hertsch, Umenhofstr. 32, D 63743 Aschaffenburg
Phone +49 (0)6021 960617 Fax +49 (0)1212 511064392
info@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
References