Mailinglist Archive: opensuse-de (4375 mails)

< Previous Next >
Re: Pausen zwischen MP3 Songs
Hallo Peter,

Peter Wiersig wrote:

Werner Franke wrote:

Besonders bei Life-Stuecken fallen die kleinen Pausen
zwischen den Songs auf, wenn ich sie auf meinem MP3 Player
(Philips esp 511) von einer selbstgebrannten CD abspiele.

Kann man das irgendwie unterbinden ?

Nicht wirklich weil der Red-Book CD-Standard zwischen 2 Musiktracks
eine 2 Sekunden Pause vorsieht, die bei deiner CD aber bespielt
worden sind.

Deine mp3s sind also 2 Sekunden zu kurz gegrabbt. Oder du kannst das
ganze Album in ein WAV grabben lassen und dieses umwandeln.

Erlich gesagt verstehe ich obiges nicht so recht.

Vielleicht noch folgende Zusatzinfos:

Die MP3 Songs habe ich meisstens von meinen normalen Audio CDs
mit gogo und (die neueren) mit lame erzeugt
(cdparanoia .. - | lame .. -). Wenn ich Audio CDs selbst brenne,
verwende ich ausschliesslich 'cdrdao' und dann habe ich keine
Pausen drauf.

Bis vor kurzem habe ich die MP3's nur auf meinem PC in zufaelliger
Reihenfolge angehoert und da sind mir die Pausen nicht aufgefallen. :-)
Seit kurzem habe ich nun einen MP3-faehigen CD-Player, den ich
haupsaechlich im Auto benutze.
Im Auto sind nun MP3 CD's recht nuetzlich, weil viel Stuecke drauf
sind. Aus diesem Grund will ich mir noch ein paar weitere meiner Audio
CDs in's MP3 Format konvertieren. Diesmal jedoch richtig.

Wenn sich die Pausen bei existierenden MP3 Stuecken nicht entfernen
lassen, sondern beispielsweise nur wenn ich sie neu schreibe, na dann
schreibe ich sie halt neu. Nur wie ? Die WAV Files kann ich jederzeit
neu erzeugen.


Tipps | more

Werner

< Previous Next >