Mailinglist Archive: opensuse-de (6551 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE als Terminalserver??!!??
  • From: Thomas Templin <thomas.templin@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 26 Aug 2002 13:24:08 +0200
  • Message-id: <200208261324.09240.thomas.templin@xxxxxxxx>
On Monday 26 August 2002 07:13, Stefan Eggert wrote:
Stefan Eggert schrieb:
[...]
erst mal allen einen schönen Sonntag.
Weiß jemand wie ich einen LinuxServer (SuSE 8) als
TerminalServer nutzen kann??
Folgendes background:

Ich habe in meinem LAN nur Windoof clients u. Linux Servern.
Dort (auf den Clients) möchte ich mein KDE laufen lassen
(Vielleicht über ssh?),
welches auf dem Server aber Installiert ist.

Es gibt eine Software CitrixMetaframe, ich möchte das selbe,
ohne Teurer Software aufzusetzen, mit KDE.

Die User sollen sich an dem Server anmelden können und auf ihm
die Programme starten können,
alles aber aus Windows raus.
[...]
VNC usw kenne ich.
Problem ist so: Ich möchte gerne meine User auf KDE langsam
einspielen, totaler entzug von W$ finde ich nicht so gut.

Deswegen sollen sie von Ihrem Windows Rechner aus KDE starten
können, erstmal nur zum schnuppern. Da bereits ein Server
besteht mit X währe das ansich doch eine Klasse idee.
Extra Citrix zu kaufen finde ich nicht gut, zudem die
Administration eines CitrixServer
nimmt viel Zeit in anspruch.
[...]
Der Ansatz ist schon mal richtig, erst die Bastionen weichklopfen
bevor man zur Assimilation ansetzt. :)
Nur ist eine Nutzung von KDE über eine X-Session recht
eingeschränkt gegenüber einem direkten Zugriff auf eine Linux
Maschine. Die Geschwindigkeit ist da nur ein Problem, daher ist
der Hinweis zu Citrix Metaframe doch schon interessant. Allerdings
würde ich nur auch für Zwecke der Aggitation und Propaganda, uups,
heisst glaube ich neuerdings political correct Group Motivation \
Group Management, nicht so viel investieren.

Ich hab recht gute Erfahrungen mit der Knoppix CD gemacht. Die kann
zwqar nicht auf den Firmenrechnern gestartet werden aber man kann
sie zu Hause ausprobieren. Ein Angebot zum Support an die Kollegen
ist dazu dann noch ein Weg sich persönlich messianisch zu
betätigen.
Falls du noch Dokumentationen zur Knoppix vorbereitest ist die
Wirkung noch besser. BTW. Dokumentationen zur Knoppix sind von
Klaus Knopper immer gerne gesehen, er sagt selber von sich er
coded lieber als dass er Dokus erstellt. :)
Tschüss,
Thomas

< Previous Next >