Mailinglist Archive: opensuse-de (6883 mails)

< Previous Next >
Re: LVM und reiserfs
  • From: Adalbert Michelic <adalbert+list@xxxxxxxx>
  • Date: Thu, 11 Jul 2002 10:17:56 +0200
  • Message-id: <20020711081756.GC20304@xxxxxxxxxxxxx>
* On Thu, 11 Jul 2002 at 8:25 +0200, Daniel Seuthe wrote:
Adalbert Michelic schrieb:

resize_reiserfs musst Du offline machen.

Beim Vergrößern ist ein Unmounten nicht erforderlich.

man resize_reiserfs
[...]
| DESCRIPTION
| The resize_reiserfs tool resizes an unmounted reiserfs
^^^^^^^^^

Danke, ich kenn' die Doku. Das ändert nichts daran, daß eine
Online-Vergrößerung unterstützt wird. Das geht auch aus anderen
Dokumentationen zum Thema LVM hervor (IIRC z.B. das Whitepaper
von SuSE). Von einem modernen Filesystem erwarte ich auch so eine
Möglichkeit.

Du kannst ja eh online vergrößern, siehe eine meiner vorigen Mails
(mount -o remount,resize=xxx /dev/vg00/data). Möglicherweise fängt
resize_reiserfs mittlerweile gemountete Filesysteme ab, und führt im
Hintergrund die mount-Operation aus, dann iss eh gut.

Keine Angst, wenn Du Dich bei dem Wert, dem Du mount übergibst,
verrechnest, es werden nur Werte akzeptiert, die größer als das FS
sind, bzw. kleiner gleich der Größe des Device. Zur Not steht was im
syslog.

Für ext2 gibts mit ext2online auch eine Tool für die
Online-Größenänderungen.

Nicht ohne Grund braucht das einen Kernel-Patch.


--
Adalbert

PGP welcome, request public key: mailto:adalbert+key@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups