Mailinglist Archive: opensuse-de (5887 mails)

< Previous Next >
Re: AW: VIRUS ALERT: BAT.Silly.B.gen
  • From: "Konrad Neitzel" <neitzel@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 25 Jun 2002 21:58:21 +0300
  • Message-id: <20020625215821.M62930@xxxxxxxxxxxxxxx>
Harald_mail@xxxxxxxxxxx (Harald Huthmann) schrieb:

> Hat er. Viren (solche Spielereien die sich über Mail
> übertragen lassen) sind eine MS-Erfindung. Ein schlechter
> Mailclient gepaart mit einer kranken Firmenphilosphie und
> einer breiten "Nutzerbasis" denen man ja nun auch nicht
> zumuten kann sich mit paar Sicherheits- aspekten vertraut zu
> machen. Und alles so einfach das auch der letzte Dau noch
> damit klarkommt. Aber so ist die (Win)-Welt.

Damit outest Du Dich, dass Du Dich nicht informiert hast.

a) HTML-eMails sind zwar in Listen und so unerwünscht aber können von
vielen Front-Ends (Auch unter Linux!) angezeigt werden.
b) Selbst der Mozilla versucht in der Standardinstallation, z.B. die
Hintergrundmusik zu spielen. So ist zumindest bei mir ein infiziertes
File auf den Rechner gekommen. Ob und wie dadurch Schaden verursacht
worden wäre, ist rein hypothetisch, da diese Datei so wie er er war,
leider abgefangen wurde.

Ich halte es für grob fahrlässig, sich als Linux User auf ein so hohes
Ross zu setzen. Security-mässig ist Linux - ebenso wie Windows - das Letzte.

Und ich wette, dass viele Admins noch nicht einmal mitbekommen, wenn auf
Ihren Rechnern rootkits installiert werden. Das sind zwar keine Viren,
aber ich erweitere die Diskussion gerne etwas, denn das eigentliche
Topic ist nunmal die Security.

Wer sich damals in Zusammenhang mit bind die Probleme mit dem Wurm
angesehen hat, der wird die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen
haben. Aber ist schon in Ordnung: "Mit Linux wäre das nicht passiert"

Harald: Du bist auf der sicheren Seite, denn Du nutzt Linux. Also lass
Dich nicht beunruhigen. Aber mit wachsenem Marktanteil werden auch die
Angriffsversuche immer mehr. Und die Tatsache, dass etwas nicht so
unsicher wie der IIS ist, würde mir nicht reichen.

Aber das alles gehört hier nicht hin sondern ist nur wieder Ausdruck
meiner Unverständnis für gewisse Haltungen, die ich in den
Freitagsflames bei Heise ja lustig finde, aber die hier auf der Liste
schlicht falsch aufgehoben sind.

Mit den besten Grüßen,

Konrad Neitzel

--
SoftMediaTec GmbH
Tel: 0172 / 689 31 45
Fax: 069 / 90 50 99 53

< Previous Next >
This Thread