Mailinglist Archive: opensuse-de (5887 mails)

< Previous Next >
Re: Antworten finden
  • From: "Konrad Neitzel" <neitzel@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 3 Jun 2002 21:28:57 +0300
  • Message-id: <20020603212857.M9288@xxxxxxxxxxxxxxx>
ratti <ratti@xxxxxxxxxxx> schrieb:

> Mein VW-Bus springt nicht mehr an. Kein Witz.

> Gerne auch in der Form von "Geh mal die Checklist unter
> www.rostlaube.foo durch!".

Nein. Ich werde Dir sagen, dass Du zu http://Alle.doku-zu-vw-bus.org/
gehen sollst, denn da findest Du neben kompletten Büchern zu den Themen:
- Wie funktioniert der Motor genau (Linux Kernel Internas)
- Wie kommt es, dass der Wagen überhaupt fährt
- ...

auch noch ganz ganz viele Anleitungen:
- Wie wechsel ich möglicht schnell den Motor mit einem Austauschmotor
- Wie trage ich eine andere Hardware beim Tüv ein und wann brauche ich
es nicht.
- Wie checke ich die Bremsen?
- Wie erkenne ich Schäden?
- Wie mache ich den Wagen Winterfest?
- ...

Und noch eine Art Fragenkatalog:
- Was muss ich checken, wenn die Bremsen nicht gehen?
- Was kann defekt sein, wenn der Motor nicht anspringt?
- .....

Und was ist daran falsch, wenn ich Dich nun auffordere, dich auf diese
Seite zu begeben? Die Doku dort ist garantiert besser, als wenn wir Dir
hier helfen.

Denn wie würde dies ablaufen?

ratti: "Mein Motor springt nicht mehr an. Was könnte dies sein?"
Nr1: <flame> Musst doch sagen, was wie geht oder nicht geht ....
Nr2: Wenn das Licht auch nicht geht, könnte es vielleicht die BAtterie sein
Nr3: Wenn der Anlasser keinen Mucks von sich gibt, dann hau mal mit dem
Hammer drauf. Evtl. ist der in einer Stellung, wo er nicht drehen kann.
ratti: Wo ist denn der ANlasser? Wie erkenne ich den?
Nr3: Das ist das Teil da und da
ratti: Wie fest muss ich denn da drauf hauen? Will doch nichts kaputt
machen!
Nr4: Es gibt ein super Buch zu VW Käfer für nur 181'798 EUR zuzgl. MwSt!
Nr5: Wenn mein Merzedes nicht mehr geht, dann hat schliesst die
Werkstatt da immer ihren Computer an. Schau mal, ob Du nicht vielleicht
bei deinem alten VW Bus aus dem Jahre 178 vor Christus nicht auch einen
USB Anschluss dran hast!
Nr1: Nr5 - du bist ja total verblödet! [x] Geh sterben
Nr2: Geht denn nun das Licht oder nicht?
....
....

So eine super tolle Doku, wie oben beschrieben, ist doch echt etwas
feines. Und das toll ist:
- Wenn DU Wllst, kannst Du in den Guides alles nachlesen! Wie VW damals
gegründet worden ist, wie ein Motor überhaupt funktioniert, wie aus
Erdöl Benzin hergestellt wird, ....
- Wenn Du lediglich ein Problem lösen willst, kannst Du eine der vielen
FAQs zur Hand nehmen!
- Wenn Du nur eine Tätigkeit machen willst, dann reicht eine HOWTO aus,
die dir schön beschreibt, wie es geht.

Und bei den ganzen Dingen hast Du einen riesen Vorteil:
Du bekommst ausgegorene Dokumentation, die schon viele gelesen haben und
wo Fehler oder Missverständnisse mit viel Glück schon beseitigt wurden.
Und Dinge, über die ein ANfänger stolpert, sind auch nicht drinnen, denn
den es hat schon Anfänger gegeben, die dies gelesen haben und da bei den
Autoren nachgefragt haben.
Das sind riesen Vorteile! Wenn ich Dir auf Deine Frage, wie Du den Motor
wechseln kannst, dann vergesse ich wichtige Dinge.
Von mir aus vergesse ich zu erwähnen, dass bestimmte Schrauben mit exakt
x Nm angezogen werden müssen. Etwas, dass ja vollkommen klar ist! Loser
gehen die von alleine ab und fester beschädigst Du den Motor, weil ....
Leider habe ich es vergessen - Und Dein Motor (Neu vom Werk geliefert)
ist leider nach 150 km wieder kaputt. Oder weil Du den Schlauch für den
Unterdruck falsch angeschlossen hast, konntest Du nicht richtig bremsen
und du stirbst bei einem Unfall ... Mist sowas!
Also nimm lieber die Doku, wo mehrere Leute dran gearbeitet haben und wo
auch Anfänger kontrolliert haben, dass es tatsächlich nachvollziehbar ist!

Und - warum auf eine Mailliste darüber diskutieren, wie ein Motor
gewechselt wird? Es gibt zig Beschreibungen und einiges an
Hintergrundinfos. Was willst Du da diskutieren?

Mit den besten Grüßen,

Konrad Neitzel

--
SoftMediaTec GmbH
Tel: 0172 / 689 31 45
Fax: 069 / 90 50 99 53

< Previous Next >
Follow Ups