Mailinglist Archive: opensuse-de (5887 mails)

< Previous Next >
Re: Server/Sendmail
On Mon, 2002-06-03 at 19:02, Sascha Nützel wrote:
> Nun ja schlau wie ich bin habsch ne Flatrate sodass ich meinen Pc den janzen
> Tag laufen lassen kann deshalb würde ich den gern mehr oder weniger als
> Server umfunktionieren. Ehrlich gesagt hab ich in dieser Hinsicht aber keine
> Ahnung wie das unter Linux 8.0 funzt und habe auch keine Ahnung wie
> "Sendmail" funktioniert.

Hmmmmm, grübel. Ganz ehrlich ich kann nur raten, was Du uns mit diesen
Worten sagen möchtest.
Ich gehe mal davon aus, daß Du gern alle Mails ohne Umweg über einen
Provider direkt auf Deinen Rechner bekommen möchtest. Das dürfte bei den
meisten Flatrates nicht möglich sein.
Um an dich@xxxxxxxxxxxxxx Mails zu senden schaut mein Mailer in den DNS
und sucht nach den Einträgen für beiDir.zuHause. Wenn er da nichts
findet, kann er keine Mails an Dich senden. Da ein DNS Eintrag einer
IPNummer zugeordnet wird, und eine Flatrate in Deutschland meist nicht
mit einer festen IPNummer verbunden ist.....

Üblicher Vorgang bei den meisten von uns dürfte sein:

A)
Mails werden beim Provider entgegengenommen
Mails werden mit fetchmail (oder ähnlichem gezogen)
Mails werden an den User (zuHause) zugestellt
Mails werden in einem MUA gelesen
B)
Mails werden beim Provider entgegengenommen
Mails werden mit fetchmail (oder ähnlichem gezogen)
Mails werden in einen lokalen IMPA Server "getan"
Dein MUA konnektiert per IMAP Deinen Server

> Über Hilfe wäre ich sehr erfreut!!!

hoffe, das war im Ansatz Deine Frage. Ansonsten, solltest Du sie etwas
präzisieren. Konrad hätte jetzt vermutlich noch einen Link auf das
richtige HowTo parat, aber das sendet er bestimmt spätestens, wenn er
meine Mail sieht ;-)

Volker



--
Volker Kroll 4mino AG
Chief System Developer Chausseestr. 52 b
volker.kroll@xxxxxxxx D-10115 Berlin
Tel.: +49-30-2888490-0 Fax.: +49-30-2888490-99


< Previous Next >
Follow Ups
References