Mailinglist Archive: opensuse-de (5887 mails)

< Previous Next >
Re: Antworten finden (was: Re: Gedanken zu dieser Liste)
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 3 Jun 2002 07:42:06 +0200
  • Message-id: <20020603054206.GB26457@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

On Sun, 02 Jun 2002, Konrad Neitzel wrote:
>Ja - da hast Du Recht. Nur eben merkt man oft, was ein User gelesen hat
>oder besser: Was er garantiert nie gelesen hat. Und ein paar komplexe
>Netzwerkprobleme ohne Netzwerkgrundlagen sind lachhaft!

s/Netzwerk//g

<uebertreib>
Ein Chirurg, der null Ahnung von Biologie hat ("wozu is nochmal dieses
komische schwammmige Ding da oberhalb von dem komisch pulsierendem? Is
es schlimm, dass ich da grad was weggeschnippelt hab?")... *schauder*
</uebertreib>

>Es bleibt ein Fakt, dass ICH (Das bezieht sich wirklich nur auf mich!)
>erwarte, dass sich jemand mit der Materie auseinander setzt oder sich
>auseinander setzen will.
^^^^ _das_ ist fuer mich das Zauberwoertchen :)

>Und es ist in meinen Augen nicht zuviel verlangt, wenn ich fordere,
>dass ein User mal ein paar Seiten Text lesen kann. Wer dies nicht
>will, dem will ich keine Antworten senden.

Ack. Wobei es mir so geht, dass ich nichtmal erwarte, dass _alles_
gelesen oder gar verstanden wird, mir geht's dabei oft primaer um eine
Grundlage fuer weiteres...

Beispiel: Wenn jemand fragt, wie er ne FAT-Partition automatisch
mounten kann, dann will ich nicht die /etc/fstab bis ins Detail
erlaeutern (das steht ja in den manpages!), sondern will wissen: hat
der-/diejenige 'man fstab' und 'man mount' schon gelesen (und wenn ja:
welche Teile davon (nicht) verstanden?). Wenn das gegeben ist, _dann_
wird's interessant... Dann kann man ggfs. "mal eben" ne fstab
Beispiel-Zeile "raushauen" (die dann der Frager mittels der manpages
und ausprobieren auch nachvollziehen kann), oder man kann _gezielt_
Probleme beim verstehen der manpages angehen.

Und teilweise (und am interessantesten) ist es fuer mich nach wie vor,
wenn man sich zu zweit oder zu mehreren gegenseitig "hochhangelt". Der
eine schnallt/findet diesen Aspekt, der naechste jenen, beide werden
durch jemand drittes ergaenzt/verbessert usw... Wer da dann urspruenglich
die Frage gestellt hat wird dann fast irrelevant, denn alle Beteiligten,
und oft[4] auch passive Mitleser lernen dabei :)

Ja ich _habe_ anfangs durch's mitlesen, spaeter durch's Antworten hier
am meisten gelernt!

Wenn z.B. nicht vor ner Weile jemand[1] bzgl. sendmail nachgehakt
haette, ich haette mich nie naeher mit der sendmail.cf beschaeftigt,
und diese wuerde fuer mich immer noch ein Buch mit 7 Siegeln sein...
Nun aber kann ich die .cf _lesen_ (auch wenn ich die Bedeutung von
einzelnen Syntaxelementen nicht (auswendig) kann, ich weiss aber wo
ich diese nachlesen kann :)

-dnh

PS: Wer das folgende macht ist nicht nur doof, sondern dumm (es sei
denn er hat einen ganz besonders guten Grund vorzuweisen *eg*) und
ist obendrein auch selber schuld(!) (#include <disclaimer.h>): 'dd
if=/dev/zero of=/dev/hda' Wozu? Ganz einfach: Um zu demonstrieren,
dass man _VERSTEHEN_ sollte, oft sogar _MUSS_, was man macht!!!
Egal ob's ein 'rm -rf /' oder ein 'dd ...' oder sonst ein Befehl
(ggfs. via GUI(!)) ist! Mein Punkt? Ach ja, ich will demonstrieren,
dass man nie nicht und nimmer einen Befehl unverstanden verwenden
sollte!!! Und dazu muss man i.a.R. die man-/infopage lesen! Q.E.D.

[1] IIRC war's ein (IIRC eigentlich ironisch gemeintes, aber ich
konnte nicht widerstehen) Nachhaken von Thorsten Haude[2], Flo oder
Bernhard

[2] sic! Thorsten wuerde mir sehr fehlen! Auch, und gerade, weil wir
beide uns schon oefter mal "beharkt" haben!

Das nur so als Hinweis, an die, die hier die Tage am rummaulen
sind, dass der "Ton" hier so unfreundlich waere. Kinners, wenn ihr
sooo empfindlich seid, geht woanders hin, bezahlt jemanden, etc.
pp. Wer mit deutlichen Meinungen nicht zurechtkommt ist hier (wie
im Grossteil des Usenets) schlicht faslch.

Wer bei nem 'RTFM foo' beleidigt ist, der hat's IMO nicht besser
verdient.

An die "Newbies[3] der Liste": wenn ihr mal ein RTFM an den Kopf
geworfen bekommt, dann _lest_ das FM, und meldet euch _dann_ mit
Hinweis darauf nochmal mit einer praezisierenden Frage (z.B. auch
nur: "gibt's nur auf Englisch, das kann ich nicht, kann mir das
jemand auf deutsch erklaeren?"). Wenn ihr die passende manpage
schon kennt, dann sagt das auch in der Frage, dass euch die
manpage eben nicht weiterhilft...

Das gilt uebrigens genauso fuer info-pages :)

[3] Newbie: n, jemand der irgenwo/bei irgendeinem Thema "neu" ist.
Drueckt keinerlei "Wertung" aus. [vgl. "Luser", "Troll" etc.]

[4] das sage ich aus eigener Erfahrung -- so habe ich verdammt viel
hier gelernt.

--
>Mein Vater schwärmt immer von der Currywurst bei "Schischko". Auch in
>Berlin, mehr weiß ich nicht. :-)
Schischko? Verkaufen die nischt Netschwerkschubehör?
[Oliver Hanau und Jochen Ringle in daff]

< Previous Next >
Follow Ups