Mailinglist Archive: opensuse-de (5689 mails)

< Previous Next >
Re: Newsreader
  • From: Andreas Kneib <aporia@xxxxxx>
  • Date: Sun, 12 May 2002 22:27:01 +0200
  • Message-id: <20020512202701.GC7545@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Thorsten,

* Thorsten Haude <linux@xxxxxxxxxxxxxx> [12.05.02 21:23]:

> Ich habe mal ein wenig 'rumgegrept. Muß @LIBTOOL@ nicht irgendwie
> gesetzt werden?

Ich habe nicht mehr getan als:

tar xvzf slrn-0.9.7.4.tar.gz -C /usr/local/src/
cd /usr/local/src/slrn-0.9.7.4
./configure
make
make install
(Eigentlich "checkinstall", aber das sollte sich IMHO bei Abbruechen
und Fehlermeldungen nichts tun)

> >Mit...
> >
> >\@LIBTOOL\@ --mode=install /usr/bin/install -c slrn /usr/local/bin/slrn
> >
> >...gehts.
> Bei Google? Klappt hier nicht.

Nanu?

Ich habe mit dem Textbrowser w3m
http://groups.google.com/advanced_group_search
angesteuert und die Fehlermeldung mit den maskierten @s wie oben
angegeben.


> >Ich habe genau ein Posting gefunden, dass _genau_ zu Deinem Problem
> >passt, jedoch gibt es darauf leider keine Antworten. Die Message-ID
> >ist <75e205d1.0203150803.1194a570@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>.
> Kann ich ebenfalls nicht finden. Ist mein Google jetzt auch noch
> kaputt?

Ich kippe das Posting hier mal ab (sorry, fuer den Traffic, liebe
Listige):


,----[ ]-
| From: rolf-b@xxxxxx (Rolf Braendle)
| Newsgroups: de.comm.software.newsreader
| Subject: slrn: Fehler bei make install
| Date: 15 Mar 2002 08:03:32 -0800
| Organization: http://groups.google.com/
| Lines: 27
| Message-ID: <75e205d1.0203150803.1194a570@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
| NNTP-Posting-Host: 80.131.44.87
| Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
| Content-Transfer-Encoding: 8bit
| X-Trace: posting.google.com 1016208213 17237 127.0.0.1 (15 Mar 2002 16:03:33 GMT)
| X-Complaints-To: groups-abuse@xxxxxxxxxx
| NNTP-Posting-Date: 15 Mar 2002 16:03:33 GMT
|
|
| Hallo,
|
| ich hab mir die neue slrn Version 0.9.7.4 geholt und wollte die auf
| meinem Rechner (Suse 7.2) installieren. Version 0.9.7.2 läuft hier
| schon.
| ./configure und make laufen ohne Fehlermeldung durch, aber beim make
| install kommt folgendes:
| ...
| make[2]: Entering directory `/home/rolf/slrn-0.9.7.3/src'
| ./chkslang slrn 10003 10400
| /bin/sh ../autoconf/mkinstalldirs /usr/local/bin
| @LIBTOOL@ --mode=install /usr/bin/install -c slrn
| /usr/local/bin/slrn
| /bin/sh: @LIBTOOL@: command not found
| make[2]: *** [install-binPROGRAMS] Error 127
| make[2]: Leaving directory `/home/rolf/slrn-0.9.7.3/src'
| make[1]: *** [install-am] Error 2
| make[1]: Leaving directory `/home/rolf/slrn-0.9.7.3/src'
| make: *** [install-recursive] Error 1
|
| ich kann leidere mit der Meldung nicht viel anfangen, welchen Befehl
| findet er denn nicht? Hat das was mit den libtools (Version) zu tun?
| Installiert ist libtool 1.3.5-117.
|
|
| MfG
| Rolf
|
|
`----

Vielleicht weiss "rolf-b@xxxxxx" ja inzwischen mehr. ;-)


>
> >Was passiert, wenn Du slrn unter /usr/local/src/ kompilierst? Das
> >geht bei mir mit dem ueblichen Dreischritt glatt durch.
> Du sprichst bestimmt von so einer RPM-Geschichte, das habe ich noch
> nie gemacht. Gibt's da 'ne einfache Anleitung oder eine Dokumentation?

Nein, meine RPMs bastel ich mit dem Tool (respektive dem Kommando
"checkinstall"). Ich schiebe alles, was kompiliert und installiert
werden soll nach /usr/local/src. Auch wenn ich es nicht mit checkinstall
sondern mit "make install" installieren wuerde.


> >Vielleicht, ich bin mir nicht sicher, musst Du ein bissle mit mit dem
> >Schalter --with-libiconv-prefix=DIR experimentieren.
> Wo ist der Schalter dokumentiert?

In slrn-0.9.7.4/doc/INSTALL.unix findest Du Hinweise und mit ./configure
-help. Mit dem libiconv-prefix lag ich uebrigens daneben. :-(


Gruss,
Andreas

--
Es gibt eine Sorte ungemein ueberlegener Menschen, die gern versichern,
alles sei relativ. Das ist natuerlich Unsinn, denn wenn _alles_
relativ waere, gaebe es nichts, wozu es relativ sein koennte.
[Russell]


< Previous Next >
Follow Ups