Mailinglist Archive: opensuse-de (5689 mails)

< Previous Next >
Re: t-online, Mitbenutzer und Mailaccounts
  • From: Christian Schmidt <christian@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 6 May 2002 00:36:10 +0200
  • Message-id: <20020505223610.GA2010@xxxxxxxx>
Christoph Eckert schrieb am Sun, May 05, 2002 at 11:39:25PM +0200:
> Am Sonntag, 5. Mai 2002 23:08 schrieb Karsten Giesow:

> > ch hab, uns dann einfach E-Mail-Adressen bei gmx besorgt.
>
> Yo, aber da mag ich die Werbung nicht, die an jeder Mail
> hängt. t-offline soll durchaus mal was leisten für die Kohle,
> die ich jeden Monat überweise ;-))) .

Welche Werbung?
Die hängt IMHO nur an Mails, die Du über das besch... Webinterface
schreibst.

OK, man bekommt alle naslang irgendwelche "Infomails" über
Neuerungen und aktuelle Themen bei GMX.
Das kann man aber IMHO tolerieren...

Zum Versenden solltest Du Dir dann den smtprelay.t-online.de
freischalten. Damit bleiben dann auch die jeweils im MUA
eingestellten Absenderadressen erhalten.

Gruß,
Christian
--
Christian Schmidt | Germany | christian@xxxxxxxxxxxxxxx
No HTML Mails, please!!
http://lernst.de/zitieren/kriegst.de/antworten/

< Previous Next >
Follow Ups