Mailinglist Archive: opensuse-de (5689 mails)

< Previous Next >
Menüschriften bei OpenOffice
  • From: Dirk Hebenstreit <dirk.hebenstreit@xxxxxxxx>
  • Date: Wed, 01 May 2002 22:02:09 +0200
  • Message-id: <3CD049C1.9000808@xxxxxxxx>
Hallo Liste!

Mich stört seit kurzem folgendes Problem (war früher nicht da, Umstände ungeklärt):

Nach einer Neuinstallation von OpenOffice (641d oder 1.0) auf SuSE 8.0 (Problem aber auch schon bei 7.3) sind die Schriften der Menüs und Schaltflächen, kurz - des GUIs, unschön in einer mir nicht erkennbaren, nicht skalierbaren Serifenschriftart. Dabei ist es irrelevant, ob nun KDE oder GNOME laufen, bzw. welche Einstellungen jeweils im Desktopenvirnonment gemacht werden. "Früher" war da mal ein Helvetica und das hätte ich gerne wieder zurück!

StarOffice 6.0 hat dieses Problem übrigends nicht, dafür kommen unter KDE 3.0 aber auch alle KDE 2.x-Programme mit diesem Effekt und ich finde partout nicht mehr die Einstellung, mit der nicht-KDE-Anwenungen ebenfalls die KDE-Einstellungen bekommen sollten.

Wer kennt die Lösung?

TIA
hebi
--
Dirk Hebenstreit Tel : +49-0170-2461522
Eschenweg 3 +49-033200-85997
14558 Bergholz-Rehbruecke Dirk.Hebenstreit@xxxxxxxx
PingoS - LINUX-User helfen Schulen: http://www.pingos.schulnetz.org


< Previous Next >
Follow Ups