Mailinglist Archive: opensuse-de (7975 mails)

< Previous Next >
Re: Microsoft against Linux
  • From: Thorsten Haude <linux@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 24 Apr 2002 19:26:33 +0200
  • Message-id: <20020424172633.GO1364@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Moin,

* TETZNER, MARCO <MARCO.TETZNER@xxxxxxxxxxxxxxxxxx> [02-04-24 16:54]:
wir haben ja auch nicht vom finden geredet, sondern nur vom anpassen der
.config-Files. Das finden ist ja auch kein Problem, aber das anschließende
anpassen.
Aus Message-ID: <252E5192A5C2D311B24B00508B5D5CCCED6479@xxxxxxxxxxxxx>:
"diverse fast nicht auffindbare .config filez"

Mach doch mal ein leerzeichen in der config vom dns rein...dann läuft
der ganze scheiß nicht mehr!!
Dich stören also binäre Formate, in denen man nicht formatfrei
Änderungen durchführen kann? Dann verstehe ich nicht, warum Du Windows
bevorzugst.

Und dann bist am suchen wie ein irrer das du dein dummes leerzeichen
wieder findest dass sich versehentlich irgendwo reingeschlichen hat!!
/\s$/ vielleicht?

Unter Windows kann dies nicht passieren, da man da ja nicht auf ner
shell rumhackt sondern anständige Fenster hat...
Dann kannst Du mir sicher sagen, wo bei Word die 'Keine Dokumente
zerstören'-Option aktiviert werden kann, oder?

Und zweitens war die mail ja auch gar nicht auf dich bezogen sondern auf den
sebastian...der hat nämlich auch ne ganz schön freche klappe gehabt!! Lies
sie dir halt mal durch!
Ja wie denn! Deine Aushilfsmailer zerstört doch mit jeder Mail den
Thread!

Und nochmal wegen dem Office und so: In Ofiice sind schon Neuerungen
eingetreten aber es hat sich vom grundsätzlichen desgin kaum verändert! Ich
und meine Mitarbeiter arbeiten hier alle mit Office 2000 oder XP und nicht
mit Wordperfect!! Und erzähl mir nicht das Staroffice besser ist als M$
Office....
Erzähl Du uns mal bitte, an welcher Stelle es schlechter ist.

Und wenn ich erst kurz vor dem kindergarten bin wo bist dann du???? Nicht
mal geboren oder?! Bist wahrscheinlich nicht mal in Planung und schwimmst
noch in deinem Vater rum...das dazu!!
<Plonck/>
(Der aufmerksame Beobachter wird sehen, daß es sich nicht um das
Geräusch einer im Killfile aufschlagenden Adresse handelt, sondern um
das Niveau, das soeben im Raum Stuttgart einen Bauchklatscher gemacht
hat. Das hat man bis hier gehört.)

Wegen deinen Sicherheitsrichtlinien: Wir sind ein militärischer Betrieb und
haben diese angesprochenen Sicherheitsrichtlinien! Und wir wissen auch wie
man sie konfiguriert! Sie entsprechen internationalem Standard! Und das
weißt du sicherlich nicht stimmts???
Du kannst schon mehr als andere, das ist mal klar.

Thorsten
--
There's no such thing as a stupid question. Only stupid people.
- User Friendly

< Previous Next >
References