Mailinglist Archive: opensuse-de (7975 mails)

< Previous Next >
Re: Quotern eines Users
  • From: "Konrad Neitzel" <neitzel@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 24 Apr 2002 15:15:05 +0300
  • Message-id: <20020424151505.M59287@xxxxxxxxxxxxxxx>
Stefan Eggert <stefan.linux@xxxxxx> schrieb:

1) Dein header enthielt bei mir:
Sender: seggert@xxxxxxx

Ist irgendwie nicht korrekt, oder? Was genau machst Du wie?

2) Quota
ichhabe SusE 7.3 auf einem PDC mit mehreren Usern.
Jetzt möchte ich es so einrichten, das die User nur 200 MB
(pro User) auf ihrem Homelaufwerk ablegen dürfen. Ein Quota
teilt ein, wieviel platz jeder User haben darf.

- Meine Frage hierzu: Hat jemand schoneinmal efahrung damit gesammelt
- Wenn ja, mit welchem Programm
- Vor oder Nachteile?
- Kann ich auch nur einen User Quotern?

Ich habe dazu doch schon etwas geschrieben. Hast Du Dir das einmal
angesehen? Irgendwann hab ich die Schnauze so voll, dass ich mir etwas
baue, womit ich die ganzen HowTos und FAQs schnell und Problemlos mit
in eine eMail nehmen kann. Willst Du das? Dann musst Du wirklich nur
noch meine eMail lesen und die enthält dann alles.

Google war mein Ansatz - und es gibt eine mini-Howto! Was Du als
Suchbegriff eingeben musst, habe ich schon geschrieben. Bei mir war
gleich der erste Treffer eine Mini-HowTo!

Hast Du Dir schon einmal die man-Page angesehen?

Hast Du schon mal geschaut, ob es sowas
wie /usr/share/doc/packages/quota* gibt?

Diese Liste ist in meinen Augen _NICHT_ dazu da, faulen Leuten
irgendwas vorzubeten. Bitte bemühe DIch doch, ehe Du irgendwelche
Fragen stellst.

Und:
- Ja - mit Quota haben schon sehr viele Leute Erfahrungen gesammelt,
denn es ist üblich, bei Mehrbenutzersystemen den Speicherplatz
einzuteilen.
- Das programm heisst unter anderem quota. Die eigentliche Arbeit macht
aber kein Programm sondern der kernel bzw. ein Kernelmodul. SuSE hat
aber ein Packages, dass quota heisst. Schon mal angesehen?
- Vortiel: User kann nur begrenzt Speicherplatz nutzen
Nachteil: Verwaltungsaufwand, Resourcen
- Du kannst Quota für jeden User oder auch für Gruppen vergeben.


Mit den besten Grüßen,

Konrad Neitzel

--
SoftMediaTec GmbH
Tel: 0172 / 689 31 45
Fax: 069 / 90 50 99 53

< Previous Next >
Follow Ups