Mailinglist Archive: opensuse-de (7975 mails)

< Previous Next >
Re: 8.0
  • From: Martin Schmitz <martin-schmitz@xxxxxx>
  • Date: Mon, 22 Apr 2002 01:36:38 +0200
  • Message-id: <m33cxoaak9.fsf@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Marcel Hanke <marcel.hanke@xxxxxxxx> writes:

ich verstehe echt nicht warum viele auf dem neuen 8.0 rumhacken.
Ich für meinen Teil bin immernoch total begeistert. Dabei benutze ich Linux
seit der 5.0.
Es läuft alles, schnell und einfach. Yast1 vermisse ich keinen Deut!
Da kann ich SuSe nur gratulieren für die perfekte 8.0!!!!

Da SuSE in de einen enormen Marktanteil hat und alles dazu tut, den
Ruf zu untermauern, idiotensicher und ein besseres Windows als das von
Microsoft zu sein, gibt es hier einige, die nicht wissen, wie sie
Nicht-Distributions-Software ohne YaST installieren sollen. Die fangen
dann Threads mit Subjects wie "SuSE 8.0 ist scheiße" an.

Das ändert aber nichts an der Qualität des Produktes. Ich bin auch
sehr zufrieden damit und kann gar nicht verstehen, warum jemand
überhaupt Geld für ein Betriebssystem ausgibt, wenn sie/er die
mitgelieferten Handbücher nicht liest. Vermutlich wäre es eine gute
Idee, wenn künftig nur noch Benutzer in diese Liste _schreiben_
dürfen, die durch die Beantwortung ein paar einfacher Fragen
dokumentieren können, daß sie das Handbuch wenigstens mal für eine
Nacht unter dem Kopfkissen hatten.

--
(e)mail-address and gpg-key at http://martins.zangpo.org/
or rot13 znegva-fpuzvgm@xxxxxx and ask your favorite keyserver
______________________________________________________________
martins:x:500:100:Martin Schmitz:/home/martins:/usr/bin/emacs


< Previous Next >
Follow Ups
References