Mailinglist Archive: opensuse-de (7975 mails)

< Previous Next >
Re: Microsoft Office unter Linux?
  • From: Juergen Schwarting <Juergen_Schwarting@xxxxxx>
  • Date: Sat, 20 Apr 2002 14:51:13 +0200
  • Message-id: <20020420145113.A3121@xxxxxxxxxxx>
Hallo_{Bernhard,Bernd,*},

* Am 20.04.2002 um 11:06 Uhr schrieb Bernhard Walle:
On Fri, 19 Apr 2002 at 21:35 (+0200), Bernd Brodesser wrote:
Und das ist doch hochgradig ungerecht. Jeder, der das Abitur hat,
kann sich an irgend einer Uni an irgend ein Nicht-Nummerus-Clausus
Fach anmelden, und ist dadurch Student. Egal, welches Einkommen er
hat. Jemand, der das Abitur nicht hat, hat diese Möglichkeit nicht.

Geht das so einfach, ohne dass man wirklich studiert?

yepp, ein ehemaliger Kollege von mir hat es gemacht um so verbilligt
mit der Deutschen Bahn zur Arbeit zu kommen. Für ein, zwei vielleicht
auch drei Semester kann man sich so durchschummeln ;-(

Ich muß aber wohl nicht sagen, was ich von solchen Praktiken halte!

-Jür'der sich gleich zum ML-Treffen in Bremen aufmacht'gen

--
Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt
nachgesehen hast.
/ Registered Linux-User #130804 http://counter.li.org \
\ Linux Stammtisch Bremerhaven http://linux.hs-bremerhaven.de /

< Previous Next >
This Thread