Mailinglist Archive: opensuse-de (7975 mails)

< Previous Next >
Re: Private und Public - Key. Welcher Unterschied?
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Tue, 16 Apr 2002 15:06:41 +0200
  • Message-id: <20020416130641.GA8688@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
* Thorsten Haude schrieb am 16.Apr.2002:
* Bernd Brodesser <B.Brodesser@xxxxxxxxxxx> [02-04-16 14:13]:
* Stefan Eggert schrieb am 16.Apr.2002:
Denke so halb halb habe ich es verstanden. Ich sitze hier gerad ein der
Schule und
das Thema ist SSL. Als Grundsatz waren wir gerade bei den Keys, sind aber
jetzt schon
in SSL übergeganangen, müssen nämlich eine Ausarbeitung machen.
Noch was. Wenn man den Private Key hat, dann kann man daraus den
öffentlichen Schlüssel erzeugen, umgekehrt natürlich nicht.
Huh? Ich möchte wetten, daß der öffentliche Schlüssel einfach zusammen
mit dem geheimen gespeichert ist.

Im Wesentlichen besteht der geheime Schlüssel aus z.B 2 und 3, der
öffentliche aus 6. Es ist kein Problem aus 2 und 3 6 zu machen.
Einfach multiplizieren. Aber aus 6 2 und 3 zu machen wird es
problematisch. Nicht bei diesen kleinen Zahlen, aber bei sehr viel
größere, die tatsächlich verwendet werden.

Bernd

--
ACK = ACKnowledge = Zustimmung | NAC = No ACknowledge = keine Zustimmung
DAU = Dümmster Anzunehmender User | LOL = Laughing Out Loud = Lautes Lachen
IIRC = If I Remember Correctly = Falls ich mich richtig erinnere
OT = Off Topic = Am Thema (der Liste) vorbei |Zufallssignatur 11

< Previous Next >
Follow Ups