Mailinglist Archive: opensuse-de (7486 mails)

< Previous Next >
Re: Und wieder was auf die Schnautze bekommen!
  • From: Thorsten Haude <linux@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 9 Mar 2002 02:25:54 +0100
  • Message-id: <20020309012554.GK1858@xxxxxxxxxxxxx>
Moin,

* Ratti <ratti@xxxxxxxxxxx> [02-03-08 22:29]:
/usr contra /usr/local sehe ich ja noch ein.
Mein Problem ist, daß es ja z.B. auch noch /opt/gnome/bin gibt. Da
befindet sich mein FTP-Programm.
Ja und? Ich weiß nichtmal, wo sich mein FTP-Programm (Textmode
natürlich, ncftp) befindet.

Und dann passiert es, daß sich verschiedenene Versionen in verschiedenen
Ordnern ansammeln: Die einen waren von Suse, die anderen het ein
Programm mit draufgeschoben, , die dritte habe ich an die falsche Stelle
kompiliert.... Schwierig. Sehr schwierig.
Mir scheint fast, Du solltest nicht auf SuSE 8.0 warten, sondern es
mal mit Woody versuchen. Da wird das gesamte System haarklein erklärt
(http://www.debian.org/doc/debian-policy/), auch der Verzeichnisbaum
(http://www.debian.org/doc/packaging-manuals/fhs/).

Thorsten
--
Auch Hunger ist Krieg.
- Willy Brandt

< Previous Next >
This Thread