Mailinglist Archive: opensuse-de (7486 mails)

< Previous Next >
Re: absolutely OT: Fa Microsoft & Lizensierung
  • From: Simon Brandmair <badsimi@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 05 Mar 2002 15:47:52 +0100 (CET)
  • Message-id: <XFMail.20020305154752.badsimi@xxxxxxxxxxxxx>
Hi!

On 05-Mar-2002 Christian Herzyk wrote about RE: absolutely OT: Fa
Microsoft & Lizensierung:
From: Oliver Schaper [mailto:o.schaper@xxxxxxx]
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Thomas Michael Wanka [mailto:Tom@xxxxxxxx]
Gesendet: Freitag, 8. Februar 2002 04:46
Also auch wenns jetzt noch mehr OT wird:
Ich find die Frage ganz interessant (nicht nur auf MS bezogen).
<klugscheiß>Also erstens spricht man jetzt von Mängelansprüchen.
</klugscheiß>
Diese hast Du nach wie vor gegenüber dem Händler also nicht
direkt gegen MS
oder SuSE (außer Du kaufst direkt bei denen).

ACK! Aber es gibt ja auch noch ein Produkthaftungsgesetz, wonach
der Hersteller eines Produkts für Fehler haftet, und zwar auf
Schadensersatz. Wenn auch nur beschränkt, sprich er kann sich
entlasten.


Ein ganz anderer Punkt ist die Frage, was ist bei einer SW ein
Mangel?
Soweit ich weiß bezieht sich das fast ausschließlich auf
Medienfehler. Bei
Bugs und dergleichen ist das wahrscheinlich anders (sonst
könnten die
meisten SW-Firmen wohl auch zumachen), ich versuch mal dazu was
rauszubekommen, falls daß hier jemanden interessiert.


Ok, ich zitiere mal:
"Fehler: bei Software gestörter Programmablauf, auch hinsichtlich
einzelner erheblicher Funktionen, regelmäßige Programmabstürze;
[...] eingebaute Programmsperre;
kein Fehler: systembedingte Gegebenheiten und Eigenarten eines
Programms; Software konzeptionaell veraltet oder nicht
standartensprechend"

So far,

Simon



----------------------------------
This message was sent by XFMail
----------------------------------

< Previous Next >
Follow Ups
References