Mailinglist Archive: opensuse-de (6022 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE 8.0 auf der Cebit
  • From: Martin Schmitz <martin-schmitz@xxxxxx>
  • Date: Wed, 27 Feb 2002 23:01:39 +0100
  • Message-id: <200202272201.g1RM1d903287@xxxxxxxxxxx>
Michael Raab <ml-lists@xxxxxxxxxxxx> writes:

Hallo,

at Wed, 27 Feb 2002 22:25:16 +0100 Stefan Heinrichsen wrote:
On Wed, 27 Feb 2002 21:47:47 +0100 mchristoph.eckert@xxxxxxxxxxx
(Christoph Eckert) wrote:

Die aktuellen M$-Produkte heißen nicht mehr 3.11 und 95. Die sind
IMMO sehr gut.

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ganz abgesehen davon, sind
M$ Produkte IMHO nur in der Benutzerfreundlichkeit sehr gut.

ACK. Es kommt drauf an, was unter der Haube steckt.

Na eben. Unter der Haube von NT5 und neuer steckt original *BSD-Code,
1:1 aus dem CVS rauskopiert. Wenn man dann noch Cygwin installiert,
hat man ein original unixoides OS mit sendmail, inetd, ftpd, etc.pp.
_Und_ verdammt guter Usability. Ich muß zugeben, ich setzte das privat
nur aus "philosophischen" Gründen nicht ein.

just my 2 cent,
Martin

< Previous Next >