Mailinglist Archive: opensuse-de (6022 mails)

< Previous Next >
Re: update von 6.3 auf 7.3
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Wed, 20 Feb 2002 11:42:25 +0100
  • Message-id: <20020220104225.GB1313@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
* Ralf Corsepius schrieb am 20.Feb.2002:
Am Mit, 2002-02-20 um 07.33 schrieb Konrad Neitzel:
B.Brodesser@xxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser) schrieb:
* Konrad Neitzel schrieb am 19.Feb.2002:
Peter Spiess <peter.spiess@xxxxxxxxxxxx> schrieb:

Du glaubst doch nicht im Ernst, daß ich ein Produktivsystem so
mirnichts dirnichts von 6.3 auf 7.3 update?!

Wenn Du noch ein Produktivsystem auf 6.3 hast, dann ist es in meinen
Augen kein Produktivsystem, es sei denn, du hast wichtige Bereiche von
Hand behandelt. Dann ist es für mich aber kein 6.3 mehr!

Bis vor kurzem hat SuSE 6.3 noch supportet. Anscheinend ist dies
nicht mehr der Fall. Ohne Vorankündigung. Sehr merkwürdig.

Klar ist es wichtig, daß ein System supportet wird, aber das kann
doch nicht heißen, daß man immer nur die neuste Version haben darf.
Aber SuSE bietet ja auch einen anderen Support, als nur ein paar
Security-updates auf ihrem Server. Der ist für Produktionssysteme
wohl ehr angebracht.

Wenn Du Dir einen kurzen Ausfall nicht leisten kannst, dann bist Du schlicht
weg blöd, wenn Du Linux einsetzt.

Aus Erfahrung muss ich dir da allerdings widersprechen, Linux-Server
unterscheiden sich in der Stabilität und Sicherheit nicht wesentlich von
$$$$-Unixen, ehe sogar im Gegenteil.

Äh, hier meldet mein Logik-Dedektor Error. Unterscheidet sich nicht
wesentlich, ehr sogar im Gegenteil? Was soll das bedeuten?
Unterscheiden sie sich nun doch wesentlich, oder doch nicht? Das
Gegenteil von nicht unterscheiden ist unterscheiden, oder?

Bei Linux hast Du ja noch nicht einmal feste
Zertifikate, so dass Du einen Spezialisten nicht von einem Idioten
unterscheiden
kannst! (Ja - das kommt langsam!)
ROTFL - Wenn Du glaubst, dass DAS hilft!

;)

Know-How ist es was zählt, nicht Zertifikate. Zertifikate helfen einen
gewisses Minimal-Basis-Know-How zu dokumentieren, mehr aber auch nicht.
Du bist Dir vermutlich daüber im Klaren, dass es eigentlich erst
wirklich interessant wird, wenn der Rahmen der Zertifizierungen
überschritten wird - Die Zerifikate also nicht mehr helfen.

ACK

Dann erst zeigt sich, ob "Leute wirklich was darauf haben", ausserdem
ist ja wohl auch klar, dass niemand ein System auch nur annähernd
völlständig beherrscht.

ACK

Ich bin der Meinung, dass SuSE-Linux ein Billig-Produkt im wahrsten
Sinne des Wortes ist und Du hier Äpfel (SuSE-Linux) mit Birnen (IBM)
vergleichst. Damit Dein Vergleich überhaupt Sinn macht, müsstest Du
schon SuSE's Hochpreis-Produkte heranziehen.

Ja, oder aber den IBM Support für Linux.



Bernd

--
ROTFL = Rolling On The Floor, Laughing = Auf dem Boden wälzen, lachend.
SCNR = Sorry, Could Not Resist = Sorry, Ich konte nicht wiederstehen.
AFAIK = As Far As I Know = So weit ich weis|BTW = By The Way = Nebenbei bemerkt
IMHO = In My Humble Opinion = meiner bescheidenen Meinung nach |Zufallssig. 9

< Previous Next >