Mailinglist Archive: opensuse-de (6022 mails)

< Previous Next >
RE: Frage zu dhcpd
  • From: "Stephan Scheufen" <s.scheufen@xxxxxxx>
  • Date: Sun, 17 Feb 2002 02:18:33 +0100
  • Message-id: <000701c1b751$0519dea0$c7f1a8c0@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Das ist Korrekt, Tom!
Windoof fragt nach jedem booten ob der DHCP server noch da ist und die Lease
stimmt. Wenn nicht holt er sich eine neue ab...
Linux merht sich die Zeit und fragt erst nach einer neuen IP wenn die Zeit
abgelaufen ist bzw. die IP + Subnetmask die er beim letzten mal bekommen hat
nicht mehr zum neuen Angebot deines DHCP server passt.

mfg
Stephan

-----Original Message-----
From: Thomas Michael Wanka [mailto:Tom@xxxxxxxx]
Sent: Sonntag, 17. Februar 2002 01:32
To: suse-linux@xxxxxxxx
Subject: Re: Frage zu dhcpd


Hi,
mein DHCP Client ist eingestellt, nur alle 8 Stunden den
Server nach neuen Daten zu pollen (ist aber kein Linux).
Eventuell fragt Win bei jedem booten nach neuen Adressen,
Linux merkt sich die Zeit.
Ist ein Schuß ins Blaue, aber vielleicht hilft es.
Tom


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
Um eine Liste aller verfügbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: suse-linux-help@xxxxxxxx
< Previous Next >
Follow Ups