Mailinglist Archive: opensuse-de (6022 mails)

< Previous Next >
Re: ssh-public-key
  • From: Werner Jansen <jansenw@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 04 Feb 2002 12:27:26 +0100
  • Message-id: <3C5E701E.4EDB4847@xxxxxxxxxx>
Adalbert Michelic wrote:
[..]
Ich mache immer folgendes auf der Quell-Maschine:
ssh-keygen
cat ~/.ssh/identity.pub | ssh user@host 'cat >> ~/.ssh/authorized_keys'

ssh user@host
Nun sollte es ohne Passwort funktionieren. Die Berechtigungen für
authorized_keys solltest mittels folgendem Befehl auf 600 (User darf
lesen und schreiben, andere dürfen gar nichts) setzen:
chmod 600 ~/.ssh/authorized_keys

Alloha!

Neugierig wie ich bin, hab ich das auch grad mal ausprobiert.
Allerdings werd' ich jetzt trotzdem nach Passwort gefragt, bzw. nach
der Passphrase.
Funktioniert es, wenn ich die leer lasse? Wie steht es um die
Sicherheit bei leerer Passphrase?

Hoping For An Answer ... :-)

CU
Werner



--
MESSAGE ACKNOWLEDGED -- The Pershing II missiles have been launched.

< Previous Next >
Follow Ups