Mailinglist Archive: opensuse-de (6694 mails)

< Previous Next >
Re: Freiherr von Gravenreuth kontra SuSE Linux
  • From: Sascha Walter <saschaw@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 8 Jan 2002 10:37:36 +0100
  • Message-id: <20020108103736.53ab392a.saschaw@xxxxxxxxxx>
On Tue, 8 Jan 2002 09:32:47 +0100
Thomas Burgau <burgau@xxxxxx> wrote:

Am Dienstag, 8. Januar 2002 08:15, schrieb Bernd Brodesser :

höchstrichterlich bestätigt bekommen, daß die Marke Explorer,
bzw. Explora nur eine schwache Kennzeichnungskraft besitzt ->
diese Klage kann er sich erstmal in die Haare schmieren.

Ist das schon Rechtskräftig?
IIRC ja, aber es ist auch eine Berufung zulässig. Diese wird der
Freiherr natürlich nutzen, falls sein Klient das bezahlt. Wie schon
eine römischer Imperator sagte: "Geld stinkt nicht". Das war nach
Einführung der Urinsteuer im alten Rom. In diese Zeit hätte auch der
Freiherr gepaßt, dann hätte er auch noch die Chance gehabt das Wort
Latrine schützen zu lassen. Was das an Lizenzgebühren von allen
Armeen der Welt gebracht hätte... :-)


--
Bye Thomas

Sehr guter vergleich :-)
so wie ich es bei heisse gelessen habe soll es um das Programm samba und noch
eins gehen.
Mich würde mal reitzen wo das alles noch enden soll.

Gruß
Sascha
--
Genius may have its limitations, but stupidity is not thus
handicapped.
-- Elbert Hubbard
___________________________________________________________________________
Content Management: Schnell, einfach und professionell - http://www.pcms.ch
Kostenloses und grosszügiges E-Mail-Konto gibt es bei http://www.my-mail.ch

< Previous Next >