Mailinglist Archive: opensuse-de (6956 mails)

< Previous Next >
Re: Problem mit badblocks
  • From: "Matthias Popp" <pmshell@xxxxxxx>
  • Date: Sun, 18 Nov 2001 22:15:19 +0100 (MEZ)
  • Message-id: <20011119112845.90F0DE6362@xxxxxxxxxxxx>
On Sun, 18 Nov 2001 18:15:11 +0100, Ratti wrote:


Hallo,

From: "Alex Klein" <mansui@xxxxxx>
Jede Platte hat AFIAK ab Werk bad blocks.
Deshalb befindet sich auch eine "bad blocks table"
auf dem Gehäuse. Dafür gibt es dann einen
Grenzwert. Wo der allerdings liegt kann ich auch
nicht sagen.

Das betrifft aber nicht den normalen Einsatz von Platten.
Eine normal formatierte Platte darf nicht plötzlich Daten verlieren.

War diese Ausmaskierung nicht sowieso nur für SCSI? Und auf
Plattenbios-Ebene?

Wieso sollte das nur SCSI Platten betreffen? Jeder Plattenhersteller
hat doch dafür Programme um sowas auszubügeln.

It's time to close windows !!!

with best regards from Dortmund

Matthias Popp
49-163-4289 455

PGP Public Key Fingerprint = 71 13 E9 4B 89 E5 88 6C 66 1D B8 E8 32 3A AE AB



< Previous Next >
References