Mailinglist Archive: opensuse-de (6956 mails)

< Previous Next >
Re: Problem mit badblocks
  • From: MichaelHoeller@xxxxxxxxxxx (Michael Hoeller)
  • Date: Sun, 18 Nov 2001 21:46:37 +0100
  • Message-id: <165Ysy-1POFfdC@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

vielen Dank für die Beiträge. Ich habe mein Problem geloest indem ich
eine "neue" Platte eingebaut habe. Aber klar ist mir noch nicht ob
mein Versuch der "Fehlerbehebung" richtig war?

unmount von /dev/hdb1 (gesamte Platte)
e2fsck -c -p /dev/hdb1
badblocks -v /dev/hdb1 nochmal "von Hand" gestartet => keine
Fehlermeldung
Dann wieder Daten auf die Platte kopiert und schon haengt das System
d.h. der init 6 kommt noch bis *vor* den unmount der FS's

Was kann ich denn sonst noch machen?

Wenn du Pech hast, kommen jetzt staendig neue
Badblocks dazu.
Warum? Gibt es da sowas wie einen Dominoeffekt?

Noch mal Danke
Micahel


< Previous Next >