Mailinglist Archive: opensuse-de (5006 mails)

< Previous Next >
Re: mehr als 8 loop-devices?
  • From: Peter Bossy <p.bossy@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 28 Aug 2001 15:41:42 +0200
  • Message-id: <01082815414209.00590@worf>
On Tuesday, 28. August 2001 14:37, Thorsten Strusch wrote:
> Matthias Popp wrote:
> > On Tue, 28 Aug 2001 08:38:02 +0200, Peter Bossy wrote:
> > >gerade wollte ich das 9. CD-Image mounten, als ich die
> > > Fehlermeldung bekam, daß nur 8 loop-devices verfügbar sind.
> > >Weiß jemand von Euch, ob und wie man mehr als 8 devices anlegt?
> >
> > Neuen Kernel backen, und in /drivers/block/loop.c die Anzahl der
> > Devices höhersetzten.
> >
> > static int max_loop = 8;
> >
> > Es geht nicht beim Konfigurieren, man muß schon in den Quelltext.
>
> Wenn ich /usr/src/linux/drivers/block/loop.c richtig
> interpretiert habe, dann sollte auch ein max_loop=<1-255> in der
> append Zeile vom lilo reichen (jedenfalls bei meinem Kernel
> 2.4.6-SMP)
>
> Die /dev/loop* müssen natürlich noch händisch angelegt werden.
>

Ich benutze auf dem Rechner noch einen Kernel 2.2.18.
Da muß ich das noch ausprobieren.


Gruß


Peter

< Previous Next >
Follow Ups