Mailinglist Archive: opensuse-de (5006 mails)

< Previous Next >
RE: Routing Probleme 7.2 Prof.
  • From: "Julian Pawlowski" <lists@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 10 Aug 2001 16:09:07 +0200
  • Message-id: <000101c121a6$04ffb840$0140a8c0@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Andreas Koenecke schrieb:
> * Freitag, 10. August 2001 um 14:26 (+0200) schrieb Julian Pawlowski:
> > Andreas Koenecke schrieb:
> > > 2.) Der Fehler zeigt sich wohl nur mit bestimmten
> > > Client-Programmen und dabei scheint es auch noch von der
> > > Prozessor-Leistung abzuhängen, ob es zum "Einfrieren"
> > > des Systems bzw. zum Kernel-Oops führt. AFAIR war der
> > > "kräftigste" Prozessor ein Celeron@400MHz.
> >
> > Achso... Wie sieht denn da die Regel aus? Je mehr
> > Rechenpower, desto geringer die Chance, dass der
> > Rechner einfriert?
>
> Ja, das war meine Hypothese...
>
> > Also bei meinem 750er
> > duron ist das genauso, wie bei dem 233er p-mmx...
>
> ..., die jetzt "gestorben" ist. ;-)

Sorry, wollte dir doch nicht deine Träume nehmen! ;-)

> (Kannst du das "Einfrieren" (mit PPPoE) reproduzierbar
> erzeugen? Wenn ja, mit welchem Client-Programm bei welchem Dienst?)

Ich habe hier kein DSL. Ich glaube, du verwechselst den Threat oder
so...
Jedenfalls läuft bei mir hier kein PPPoE, aber bei einem Server im
Jugendzentrum, den ich betreue, ab Mittwoch wohl. Reproduzieren kann ich
nur (bei ISDN mit C4L) ein Hängenbleiben mit Bearshare. Habe allerding
grad den neuesten SuSE-Kernel installiert, wo laut changes.log der
entsprechende Fix mit drin sein soll. Bearshare geht jetzt wieder ohne
Absturz - hoffentlich is das im allgemeinen jetzt auch so ;-) Die
nächsten Tage werden es zeigen.


Gruß

Julian
--
______
JP solution Net Services / \
D-31655 Stadthagen, Germany / /___/
Visit: www.JP-solution.de \__/


< Previous Next >
References