Mailinglist Archive: opensuse-de (5006 mails)

< Previous Next >
Re: Routing Probleme 7.2 Prof.
  • From: "Christian Rousselle" <Christian@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 10 Aug 2001 12:47:14 +0200
  • Message-id: <019701c12189$d14f8410$4834a8c0@xxxxxxxxxx>
Hallo,

ersteinmal scheint ja Hoffung zu bestehen ;-)

> >
> > [1] Upgrade auf einen aktuellen 2.4.7-ac*- oder
> > 2.4.8-pre*-Kernel. oder [2] Umstieg auf SuSEFirewall(1) mit
> > 'ipchains' und dem mssclampfw-Modul. oder [2] Downgrade auf
> > Kernel 2.2.19 (erfordert [2]). oder [3] Umstieg auf den
> > Userland-PPPoE-Client 'rp-pppoe'.

Das wäre wunderbar. Mir fällt noch ein, dass ich auch mal die SuSe
Persoanl Firewall nur mit masq konfiguriert hatte und die Probleme
auch auftraten. Deckt die Erklärung auch diesen Fall ab, ich bin mir
nicht ganz so sicher.

> Mit anderen Worten: Es genügt, wenn ich den aktuellen SuSE-Kernel (AFAIK
> 2.4.7aa1 mit Patches vom 2.4.8pre, siehe
> ftp://ftp.suse.de/pub/mantel/next/lx_sus24.changes) installiere? Habe
> bei einem meiner Server erst vor 1-2 Wochen einen damals relativ
> aktuellen 2.4.7er von SuSE installiert. Wenn ich also auf den jetzt
> neuesten update, geht's?
>
> Eine Frage noch: Es benutzen doch sicherlich viele iptables - wieso
> wurde solch ein gravierender Fehler erst so spät bemerkt bzw. gefixt?

Das verwundert mich auch etwas. Ich würde erwarten, dass dies dann eine
FAQ wäre ?!?

Christian



< Previous Next >
Follow Ups
References