Mailinglist Archive: opensuse-de (4797 mails)

< Previous Next >
Re: Zeitsynchronisation unter SuSE 7.0
  • From: Daniel Brachmann <9d@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 29 May 2001 11:33:21 +0200
  • Message-id: <3B136CE1.9D3321A0@xxxxxxxxxxxxxxx>


jens schrieb:
>
> On Tuesday 29 May 2001 11:08, Daniel Brachmann wrote:
>
> > Nein die Telekom ist nicht mein Arbeitgeber, was man schon an der
> > Email-Adresse denken könnte, wenn man mitdenken würde. Auch bin ich kein
> > Freund der Telekom, aber ich bin nicht so dumm der Telekom an allem die
> > Schuld zu geben. Denn dann könnte man ja gleich das 4. REich ausrufen
> > (im 3. warens die Juden, jetzt ists die Telekom). Mit einbisschen
> > Nachdenken kann man erkennen dass sich die Telekom zwar einiges
> > zuschulden hat kommen lassen (z.B. die Ausnutzung der Monopolstellung)
> > aber dass man sie auch nicht allein für das Flatratesterben
> > verantwortlich amchen kann.
> >
>
> schwer daneben der vergleich, richtiger mist sozusagen
> flatratesterben und der holocaust, nee nee so funktioniert das nicht
> überleg einfach nochmal
>
hallo jens

genau das war es ja was mich so aufregt. Dieses blinde in die Schuhe
schieben anstatt mal etwas kritisch zu überlegen ob an den Argumenten
der andern nicht doch etwas wares dran sein könnte. Natürlich hinkt der
Vergleich und Provozieren tut er auch, aber das war auch beabsichtigt.

gruss
Daniel

< Previous Next >
Follow Ups