Mailinglist Archive: opensuse-de (4797 mails)

< Previous Next >
Re: Zeitsynchronisation unter SuSE 7.0
  • From: Bernhard Walle <Bernhard.Walle@xxxxxx>
  • Date: Sun, 27 May 2001 22:09:48 +0200
  • Message-id: <20010527220948.B756@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Sun, 27 May 2001 at 22:06 +0200, Martin Puaschitz wrote:
> > -----Original Message-----
> > From: Bernd Brodesser [mailto:B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx]
>
> > > Oh, ich vergaß zu sagen dass ich ständig online bin. Ich
> > mache dinge wie festplattenspiegelung und so halt einfach in der
> Nacht, da ist
> > > sowieso nichts am Server los...
> >
> > Ich hoffe, Du hast eine richtige Standleitung. Oder ghörst Du
> > auch zu den Leuten, die eine Flaterate mißbrauchen und damit
> > den anderen diese Möglichkeit kaput macht?
>
> Ähm. Ich weiß nicht, was du mit Mißbrauchen meinst. Ich habe einne
> Business-ADSL Account mit unlimitierten Transfervolumen (allerdings Fair
> Use) und darf rund um die Uhr online sein. Es ist ja auch kein
> Einzelplatzzugang sondern gilt für das ganze Netzwerk. Ich weiß nicht
> was du hast.

Dann ist es ja OK.

Bernd meinte die Leute, die mit einer Flatrate für < 100 DM 24 h/d
7 d/w online sind, was letztlich zur Pleite aller großen
Flatrateanbieter geführt hat (bzw. zur Einstellung des Angebots) und
damit anderen Leuten, die die Flaterate "normal" genutzt haben,
das Angebot genommen hat.

Gruß,
Bernhard

--
Ich benutze XFree86 4.0.x und möchte, dass sich mein Monitor nach einer
bestimmten Zeit ausschaltet. Folgender Hinweis hilft:
http://sdb.suse.de/sdb/de/html/cg_dpms4.0.html
******************** Gnu PGP-Key: DDAF6454 * Tux# 171705 * ICQ# 98361051

< Previous Next >
Follow Ups
References