Mailinglist Archive: opensuse-de (4797 mails)

< Previous Next >
Re: GTK-/QT-Lizenz
  • From: Bernhard Walle <Bernhard.Walle@xxxxxx>
  • Date: Thu, 3 May 2001 15:53:47 +0200
  • Message-id: <20010503155347.C731@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

On Thu, 03 May 2001 at 15:33 +0200, Konrad Neitzel wrote:
> Bernhard schrieb:
>
> > > > Wäre ja auch schlimm, denn dann dürftest Du noch nocht mal mit KWork
> > einen
> > > > Kaufvertrag für einen Gegenstand schreiben, den du gerade verkaufst
> > ... Da
> > > > wäre das ganze KOffice und KDevelop und was es so gibt unsinnig :)
>
> > Dann nutzt Du aber KOffice kommerziell und nicht QT. Mit QT kann man
> > keinen Brief schreiben, sondern ausschließlich Anwendungen dagegen
> > linken. Zu dem Begriff "kommerziell", s. u.
>
> Ja ... in dem Punkt haben wir dann unterschiedliche Definitionen ...
>
> Wenn ich mit einem Auto fahre, dann nutze ich auch die Zylinder und so ...
> Da kannst Du mir nicht sagen: Ich nutze nur das Auto - nicht die Zylinder.
[...]

Da kann man sich jetzt ewig darüber streiten. Ich habe ja gesagt,
dass ich mich unglücklich (vielleicht auch falsch) ausgedrückt habe.
Damit ist das für mich erledigt.

> > Im übrigen: Wieso muss die Diskussion unbedingt schnell beendet
> > werden? IMHO ist das hier *nicht* off-topic. Lizenzen gehören
> > genauso zu Linux wie das Thema, wie man eine Firewall einrichtet.
> > Manche verwechseln "off-topic" mit "interessiert mich nicht". Damit
> > meine ich ausdrücklich keinen bestimmen - mir fällt das nur öfter
> > auf, dass schnell dieses Wort "OT" fällt.
>
> Hmmm ... da kann ich dann aber sagen: Da gibt es bessere Diskussionsforen

Dann darf ich hier keine KDE-Frage stellen: Es gibt bessere
Diskussionsforen. Dann darf ich keine Frage zum Kernel mehr stellen:
Es gibt bessere Listen.

Was ist dann hier OnTopic: YaST und Fehler in *SuSE*Linux?

> für:
> QT hat bestimmt auch irgendwas dazu :)

Kann schon sein. Aber erstens auf Englisch und zweitens: soll ich
mich jetzt dazu extra in eine ML/NG eintragen?

> Diese Diskussion gehört IMHO nicht direkt zu suse-linux, obwohl sie durchaus
> auch entfernt etwas mit SuSE-Linux zu tuen hat ...

Wieso entfernt? QT ist fundamentaler Bestandteil von SuSE Linux -
sogar YaST2 ist in QT programmiert. Warum soll das weniger
dazugehören wie etwa KDE (zumal ja KDE sowieso wieder QT ist ...)?

> Aber wir führen ja auch
> keine Diskussion hier, wie ich eine mysql Datenbank am besten optimieren kann,
> obwohl mysql doch bestandteil von SuSE-Linux ist ....

Warum nicht?

> Ansonsten hätten wir hier bei X-Tausend verschiedenen Paketen doch
> extrem viel Traffic :)

Den haben wie sowieso schon, da kommts auf ein paar Mails nicht mehr
an. Da ist vieles überflüssiger.

> Damit will ich mich aus diesem Thread aber auch wieder zurückziehen ... hab
> genug "rauschen" verursacht ... aber es wird auch wieder bessere Beiträge von
> mir geben!

Wieso ist das "Rauschen", wenn man über eine Lizenz diskutiert?

> Mit dem C64 wäre das nicht passiert!

Stimmt, da gab's noch kein QT *g*


Gruß,
Bernhard

--
Du suchst was zum Thema Linux?
Hier findest Du garantiert was:
http://www.links2linux.de
******************** Gnu PGP-Key: DDAF6454 * Tux# 171705 * ICQ# 98361051

< Previous Next >