Mailinglist Archive: opensuse-de (5482 mails)

< Previous Next >
Aufruf der Suse-Hilfe-Seiten
  • From: Ralph Mueller <rmue@xxxxxx>
  • Date: Fri, 23 Feb 2001 09:49:42 +0100 (MET)
  • Message-id: <3978.982918182@xxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

seit ein paar Tagen habe ich ein Problem mit dem Aufrufen des
Suse-Hilfesystems. (Icon "Rettungsring" auf der KDE-Leiste)
Mit Klick auf das Icon erscheint anstelle der Hilfe-Seiten
neuerdings nur die Fehlermeldung

KFM-Fehler:
"Keine Verbindung möglich zu
http://localhost/doc/susehilf/index.html";

Mir ist unerklärlich, wieso da eine Seite im Web gesucht
wird, wo doch die Hilfe-Seiten schon immer lokal abgelegt
sind. Da keine Web-Verbindung besteht ist es anschließend
natürlich nicht verwunderlich, daß das Aufrufen einer
Webseite nicht klappt.

Das Suse-Hilfssystem-Icon verweist auf eine Datei namens
/usr/bin/hilfe. Diese Datei ist so wie's aussieht ein
kompliziertes Shell-Script, bei dessen Code ich leider nicht
durchblicke.

Merkwürdig ist, daß der Aufruf der Hilfe-Seiten bisher immer
problemlos funktionierte, und ich hier nicht bewußt etwas
geändert habe.

Die Suche in der Suse-Supp.-Datenbank hat nichts gebracht.
Der Inetd läuft. (Ich kann mails mit kmail und
smtp-Einstellung - also nicht über sendmail - versenden.)

An welcher Stelle muß ich nach dem Fehler suchen?
Im voraus vielen lieben Danke für Tips.

Ralph
(Susi7.0, KDE1, Einzelplatzrechner namens "erde", Modem)

--
Sent through GMX FreeMail - http://www.gmx.net


< Previous Next >
Follow Ups