Mailinglist Archive: opensuse-de (5482 mails)

< Previous Next >
Re: netscape als WINDOWMANAGER-Ersatz
  • From: Erich Rapsch <Cyberbob@xxxxxx>
  • Date: Mon, 12 Feb 2001 23:06:15 +0100
  • Message-id: <3A885E57.F6B88E79@xxxxxx>
Bernhard Walle wrote:



WINDOWMANAGER=netscape startx

So einfach ;)

Und wenn's der KDM sein soll, dann einfach dort hinzufügen. Aus
meiner /opt/kde2/share/config/kdmrc

SessionTypes=kde2,fvwm,fvwm95,gnome,failsafe,

Und da halt noch netscape hinzufügen. Evtl. ein Skript nets47 oder
so basteln, wo man dann passende Einstellungen (z. B. geometry)
vornehmen kann.

#!/bin/sh
netscape -geometry 1024x748 $@

(das $@ sorgt dafür, dass Paramenter übergeben werden)

Alles ungetestet!

Gruß,
Bernhard


Wo ich hier gerade lese, dass man den Netscape als Windowmanager definieren
kann,
hab ich mal ne frage am Rande:
Ich bin gerade dabei, einen Teil unserer Heizungsanlage per PC steuern zu lassen
(ist alles noch im Testbetrieb, und auf Konsole). Kann ich, falls ich eine
Entsprechende grafische Oberfläche mache, diese auch als Windowmanager
angeben? Sinn und Zweck soll halt sein, dass mit der Maschine nur die Heizung
geregelt werden soll, nix anderes soll machbar sein.

Danke im vorraus

Erich


< Previous Next >