Mailinglist Archive: opensuse-de (4986 mails)

< Previous Next >
Re: Perl Skripte aufrufen
  • From: m.baumeister@xxxxxx (Michael Baumeister)
  • Date: Tue Aug 22 16:59:50 2000
  • Message-id: <20000822185950.A319@xxxxxx>



Ralph Scharping schrieb:
Die erste Zeile des Skripts lautet: #!/usr/bin/perl
Es ist also alles richtig.
Ein Skript arbeitet sofort, fünf Skripte arbeiten nur, wenn ich
das umstrittene -w hinzufüge.

Hallo,
vielleicht liegen die Scripts im DOS-Format vor. Ich habe
schon mal gehoert, dass dieses Phaenomen dann auftritt.
Wenn ich das richtig verstanden habe, versucht das System dann,
/usr/bin/perl<cr> auszufuehren, was nicht funktioniert.
Mit -w wird /usr/bin/perl gefunden und das -w<cr> behindert
nicht das Ausfuehren des Programmes.
Versuche es mal mit einem dos2unix (was jetzt nicht gegen die
Verwendung von -w sprechen soll;-) ).

Viel Erfolg

Michael


--
Michael Baumeister
E-mail: m.baumeister@xxxxxx

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References