Mailinglist Archive: opensuse-de (4902 mails)

< Previous Next >
Re: Textextraktion aus fetter Datei
  • From: eppingen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (root)
  • Date: Fri Jan 02 05:19:32 1998
  • Message-id: <34AC78E4.D00890AC@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallihallo !

Thorsten Jens wrote:

Du könntest vielleicht das Image als Loopbak mounten, wenn dein
Kernel das unterstützt.

mount -o loop -o ro /mnt/loop /image

Thorsten
--

Ähhm, ja, das hab ich auch mal gemacht.
Die Partition ist dann aber leer, weil alles gelöscht ist.
Mit debugfs könnte ich an einzelne Dateien wieder herankommen,
aber das ist mir bei der Anzahl an Dateien zu umständlich.
Offenbar waren doch einige Dateien drin....
Daher mach ich das jetzt auf der Rohdatenebene.

Vielen Dank, Loopback ist trotzdem ne coole Sache,
ein Iso Image mit etlichen tausend Dateien ist sparsamer
im Speicherplatzverbrauch als die Daten in üblicher Form in ext2.

Best wishes, Norman

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References