Mailinglist Archive: opensuse-de (5248 mails)

< Previous Next >
Re: Umfrageergebnisse: Bitte um Mailgroessenbegrenzung
  • From: heiner@xxxxxxxxxx (Heiner Lamprecht)
  • Date: Fri Mar 24 15:09:26 2000
  • Message-id: <38DB8526.40A10DCF@xxxxxxxxxx>



Marco Dieckhoff wrote:
[...]
*ICH* sehe die Enthaltungen als quasi Zustimmung an.
Das ist durchaus problematisch. Eine Volksabstimmung, und die
Umfrage war eine solche, muß normalerweise ein bestimmtes Quorum
erreichen. Wenn also nicht genug Leute abgestimmt haben (egal ob pro
oder contra) wird das ganze gar nicht berücksichtigt!

1.) Die Etikette ist nicht "rechtmäßig legitimiert". Sie ist eine
Bitte, sonst nichts.
Stimmt! Und man kann auch in die Etikette aufnehmen (falls es da
nicht schon steht), daß man keine übergroßen mails schicken soll.
Wer sich nicht daran hält, bekommt ggf. den Unmut einiger
Listenleser ab.

Natürlich. Doch eine Grössenbeschränkung von 20k einzuhalten, weil es
sinnvoll wäre, ist schön und gut. Aber das hilft nichts gegen
Ausrutscher. (Erinnerst du dich noch an die Mail > 1 MB? Willst du
noch mehr davon?)
Nunja, eine mail unter bislang sicherlich bald 100.000 (in Worten:
einhunderttausend) mails, die ich von der Liste erhalten habe, seit
dem ich mich eingeschrieben habe ...

Also, wenn sich sowieso jeder an die Grössenbeschränkung von 20k hält
(nicht, weil es in irgendeiner Etikette steht, sondern weil es
sinnvoll ist), wieso soll man dann das nicht direkt am Listserver
regeln?
Nun ich halte es grundsätzlich für besser (wenn auch für
schwieriger), auf eine Verhaltensänderung hinzuarbeiten, als
technische Lösungen vorzuschieben.

Heiner


--
Heiner Lamprecht Philosophenweg 79 D - 72076 Tuebingen
email: heiner@xxxxxxxxxx http://www.kijumfo.de
GnuKontor: http://agenda21.ggi.uni-tuebingen.de/heiner/gk/
KFLog: http://agenda21.ggi.uni-tuebingen.de/heiner/kflog/

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References