Mailinglist Archive: opensuse-de (5248 mails)

< Previous Next >
Re: Re: Linux bekommt keinen Intenet Connect mehr...
  • From: c.wohld@xxxxxxx (Clemens Wohld)
  • Date: Sat Mar 11 10:06:37 2000
  • Message-id: <20000311110637.H352@xxxxxxxxxxxx>



On Wed, Mar 08, 2000 at 06:48:35PM +0100, Moritz Petersen wrote:
Frage: Liegt es an meiner Konfiguration? Ich muß zugeben: ich hab' auch so
noch ein bischen in den Konfigurationsdateien 'rumgefummelt.
Wo genau???
/etc/ppp/options auch (oder ioptions) ?

Fummeln macht Spaß ;-)
Das reparieren/fixen anscheinend auch ;))
....sonst würde man event. mal die Finger davon lassen
*g*

Aber im Ernst: starte nochmal YaST - und schaue in Ruhe an, was das
SuSEconfig so in etwa aus deiner Config gemacht hat.
Hab' ich getan. Ich bin auch die ISDN-HOWTOs durgegangen und hab' alles
gecheckt. Aber es ist alles OK. Zumindest die ppp Konfiguration.
Was gibt es für Fehlermeldungen? Was sagt die messages?

Oder hast du in /etc/rc.config
CREATE_RESOLVCONF=yes
stehen, nachdem du dort die NameServer eingetragen hast
und noch keine 'prefekte' Config?
Dann deleted SuSEconfig diese Datei:
/etc/resolv.conf
Interessant. Ich werd's ausprobieren.
Ich weiß das du das Problem mal hattest, aber das SuSEconfig den
resolver löscht,.....glaub ich nicht!
Ich hab das hier jetzt 1 1/2 Jahre mit "on" am laufen und noch nie
ist was gelöscht worden.
....deswegen schulde ich dir noch ein Bier :(
Würde aber heute nochmal wetten das es das nicht sin kann, weil
unbegrieflich und einmalig ;)

Hoffe, du kommst klar.
Danke, aber irgendwie nicht... :-(


Mir sind an der /var/log/messages noch zwei Dinge aufgefallen:

a) isdn: HiSax,ch0 cause: E0010
Ist deine ISDN-Karte überhaupt richtig erkannt worden??
Kannst du die Karte beim booten entdecken?
$ dmesg
gibt 'ne Bootmeldung raus. Oder..
$ cat /proc/ioport

Das bedeutet: Message generated by user / normal call cleearing. Was
bedeutet das? Doch nicht etwa, daß die Verbindung von meiner Linux-Kiste
abgebrochen wird?
Von wo sonst?
Dein Provider oder Telekom freuen sich auf Gäste ;)

b) isdnlog: Mar 08 [blablabla] Hamburt Time:INVALID - ignored.

Was bedeutet das?
??

Und noch etwas: es erscheint immer: calling +1 /0700192070 United States ...
Dabei soll er wählen: 0.010700192070; führende Null wegen TK Anlage.
Ist auch korrekt. War da nicht noch eine Hürde zu nehmen wegens
TK-Anlage??
Schau mal in Online-help von www.suse.de, sollte was zu finden sein.

MfG, Clemens


--
sig_04
Du willst wissen wo eine bestimmte Programmdatei
und zugehörig. Doku steckt? Beispiel:
$ whereis pppd [Info: man whereis]
pppd: /usr/sbin/pppd /usr/man/man8/pppd.8.gz
-------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References