Mailinglist Archive: opensuse-de (5248 mails)

< Previous Next >
Re: OT Re: <01.01.2000> Etikette (monatlich)



On Sun, Mar 05, 2000 at 03:19:49PM +0100, Wolfgang Weisselberg wrote:
Michael Puehse schrieb in 1,6K (55 Zeilen):

Meiner Meinung nach ist dieses Thema "hochbrisant".

Jup. Dinge, die potentiell die Liste zerstoeren koennen,
sind hochbrisant.

Möchte man (ich und einige andere Teilnehmer) die Etikette nicht mehr haben,
bekommt man viele Hinweise auf die Fußnote (to unsubscribe suse-ml) die man
doch
beachten sollte.

Nicht mehr erhalten: Procmail [1]
Nicht mehr dran halten: *NICHT* *AUF* *DIESER* *LISTE*

's gibt Gruende, warum "Rechts vor Links" und Ampeln und RFCs
existieren.

-Wolfgang

[1] Wer nicht weiss, wie, hat die Liste noch nicht lange
genug gelesen.

Und sollte daher bei Bedarf das Listenarchiv bemühen
(www.geocrawler.net oder war's .de, .org...) und/oder sich
man procmail, man procmailrc und man procmailex antuen.

Man kann keinem vorwerfen, daß er neu auf der Liste ist; und hier
soll doch niemand dumm sterben müssen ;-)

mfg, Peter

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >