Mailinglist Archive: opensuse-de (5248 mails)

< Previous Next >
Systemsicherheit &quot;secure&quot;: mount nur als root / kein talk?!?
  • From: kai@xxxxxxxx (Kai Bolay)
  • Date: Wed Mar 01 16:12:13 2000
  • Message-id: <Pine.LNX.4.10.10003011058450.1378-100000@xxxxxxxxxxxxx>



Hallo!

Mein Rechner ist jetzt staendig per Kabelmodem am Internet - da muss ich
natuerlich etwas fuer die Sicherheit tun. Das naheliegensde war mit "yast"
die "Rechte auf Dateien" auf "secure" zu setzen und in "/etc/inetd.conf"
alle Dienste, die ich nicht brauche, auszukommentieren. Natuerlich werde
ich auch immer die aktuelle Security-Patches einspielen.

Jetzt zu meiner Frage: Seit ich die Dateirechte geaendert habe
funktioniert das "Mounten" des CD-ROMs und der Floppy nur noch als "root",
obwohl meine "/etc/fstab" eindeutig "user" enthaelt:

/dev/hdb /cdrom iso9660 ro,noauto,user 0 0
/dev/fd0 /floppy vfat noauto,user 0 0

Ausserdem funktioniert "talk" nicht mehr:

[Couldn't bind to control socket : Die angeforderte Adresse kann nicht
zugewiesen werden (99)]

Meine "/etc/inetd.conf" sagt aber:

talk dgram udp wait root /usr/sbin/tcpd in.talkd
ntalk dgram udp wait root /usr/sbin/tcpd in.talkd

Was geht hier schief?

Vielen Dank fuer jede Hilfe!
Kai

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >