Mailinglist Archive: opensuse-buildservice (209 mails)

< Previous Next >
[opensuse-buildservice] Re: openSUSE BuildSystem: Problem, Tidy im Build System zu bauen (Changelog-Problem?)
  • From: Sierk Bornemann <sierkb@xxxxxx>
  • Date: Fri, 22 Jun 2007 16:52:43 +0200
  • Message-id: <73E581F7-34E2-433A-9FC9-A5BA9F099139@xxxxxx>
Hallo!

Ich bin Maintainer des tidy packages für openSUSE (http:// software.opensuse.org/download/Tidy/).
Seit vorhin versuche ich, im openSUSE Build System das Tidy package neu zu builden, nachdem ich die Sourcen aktualisiert habe.
Ständig moniert mir aber das Build System, dass da anscheinend etwas nicht in Ordnung ist mit dem Changelog bzw. dessen chronologischer Reihenfolge:

"error: %changelog not in descending chronological order"

Obwohl ich nur 2 Changelog-Einträge oben an das bisher bestehende Changelog drangefügt habe und es vorher immer anscheinend anstandslos zu builden ging, geht es jetzt aufeinmal nicht mehr. Wurde da was fundemental im Buildsystem geändert?
Ich kann im Changelog trotz mehrfacher Durchsicht und auch Korrektur keinen Fehler entdecken, verstehe die entsprechend ausgeworfenen Meldungen des Buildlogs nicht.
Ich wäre sehr dankbar, wenn sich jemand Befugtes der Sache mal annehmen und entsprechende Richtigstellungen im tidy Specfile wie auch in der tidy.changes-Datei vornehmen könnte (incl. anschließendem Rebuild), damit wieder aktuelle Tidy-Pakete zur Verfügung stehen. Oder mir oder Peter Poeml entspr. Bescheid geben.
Peter Poeml von SUSE, Co-Maintainer des Pakets habe ich heute schon Bescheid gesagt, er hat mich mit diesem Ansinnen und zur Lösung des Problems an diese Liste hier verwiesen.

Ich bin erst Montag wieder online und könnte Änderungen vornehmen, wäre schön, wenn eine Lösung auch ohne mein Zutun möglich wäre.

Danke und Gruß,
Sierk Bornemann

--
Sierk Bornemann
Maintainer  http://software.opensuse.org/download/Tidy/
email:            sierkb@xxxxxx
WWW:              http://sierkbornemann.de/






---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: opensuse-buildservice+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-buildservice+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >