Mailinglist Archive: blinux-de (35 mails)

< Previous Next >
re: ins Internet per Modem
  • From: Dietmar.Segbert@xxxxxxxxxxx (Dietmar Segbert)
  • Date: Wed, 1 May 2002 09:25:31 +0000 (UTC)
  • Message-id: <8O2t1WMbJVB@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Schöppi,

PPPSETUP fragt die Einwahlnummer, die Modem-Schnittstelle /dev/ttys0 usw.
ab. Dann den Initstring für das Modem at&f1, den Domainnamen, die adresse
des Nameservers und dann nach "PAP oder CHAP" und die Sprache fasselt
etwas von script, wenn ich script eingebe, werden Username und Password
abgefragt. Das war es dann schon. Es schreibt dann ein Script irgendwohin
ich glaube nach /etc/ppp

Gefunden habe ich die folgenden Sachen: pppd, ppp-on ppp-stat ppp-stat ppp-
off

Beim Hochfahren kommt noch eine Meldung das Open SSH installiert wird.

Gibt es denn keinen Befehl, der einem sagt, welche Treiber/Dienste
installiert sind?

Das Progi wvdial habe ich nicht gefunden, aber eines mit Namen redialer,
ich gehe mal davon aus, daß das auch für die Einwahl da ist.

MFG.
Dietmar


< Previous Next >